Bikeboard.de Logo
DT Swiss News 2020

DT Swiss News 2020

08.09.19 20:51 283Text: NoPainFotos: Erwin HaidenInnovative Carbon-Clincher für Discs mit nur 1.283 Gramm sowie spezielle HYBRID Laufräder für E-Rennräder und E-Gravelbikes.08.09.19 20:51 1.703

DT Swiss News 2020

08.09.19 20:51 1.703 NoPain Erwin HaidenInnovative Carbon-Clincher für Discs mit nur 1.283 Gramm sowie spezielle HYBRID Laufräder für E-Rennräder und E-Gravelbikes.08.09.19 20:51 1.703

PRC 1100 DICUT 25Y Edition

Zur Feier ihres 25-jährigen Bestehens präsentierte DT Swiss diesen Sommer mit den PRC 1100 DICUT 25Y eine innovative Special Edition, in der die gesammelten Technologieerkenntnisse der letzten 25 Jahre stecken. Das Ergebnis ist der in Biel gefertigte und mit nur 1.283 Gramm leichteste Carbon-Clincher-Disc-Laufradsatz der Schweizer. Gepaart mit der brandneuen Ratchet EXP Technologie verspricht er niedrigstes Gewicht, optimierte Steifigkeit und absolute Präzision.

Infos zu den 2.948 Euro teuren Laufrädern findet ihr auf dieser Microsite sowie alle technischen Daten auf der DT Swiss Website.

HYBRID Road - Radfahren mit Dropbar und Unterstützung

Die Schweizer rüsten sich bereits für die bevorstehende Verbreitung der E-Rennräder und E-Gravelbikes. Einerseits ermöglicht der zusätzliche Antrieb mehr Menschen den Einstieg in die Welt des Rennradfahrens, andererseits werden die Fahrradkomponenten gerade wegen der leistungsstarken Motoren und durch das höhere Gesamtgewicht von E-Rennrädern und E-Gravelbikes mehr strapaziert. Deshalb wurden die HYBRID Road Laufräder HEC 1400 SPLINE 62/47 fürs Rennrad bzw. die HGC 1400 SPLINE 62/47 für Gravel in drei Bereichen für einen längeren Fahrspaß optimiert.

Verstärkte Naben mit erhöhter Wandstärke des Nabenkörpers, Stahl- statt Alurotoren für die Aufnahme des Ritzelpakets, einem größeren Nabenflansch für den Einbau von stärkeren HYBRID Speichen und robuste 24T-Ratchets für einen zuverlässigen Vortrieb.

Optimiertes Speichen-Setup mit verstärkten Speichen für mehr Traglast, Stabilität und Steifigkeit bei geringem Gewicht, aerodynamisch optimierte HYBRID Road Speichen aus einer Hochleistungsstahllegierung, verstärkte Speichen für mehr Zugfestigkeit und ein stabileres Speichenmuster durch mehr Speichen und einer Dreifachkreuzung (Hinterrad).

Aero+ Felgen entwickelt mit Swiss Side für mehr Reichweite aufgrund besserer Effizienz dank der aerodynamisch entwickelten Felgen, stabile Endurance-Felgen mit 19/20 mm Maulweite für Geschwindigkeit und Komfort bzw. besonders robuste Gravel-Felgen mit 24 mm Maulweite für Traktion und Komfort.

Das Resultat aller Maßnahmen kann sich mit einem Plus von +39% Antriebssteifigkeit und +12% Seitensteifigkeit bei nur 8% höherem Systemgewicht durchaus sehen lassen. Mehr über die neuen Rennrad-Kategorien HYBRID Road (Endurance & Gravel) findest du auf der entsprechenden DT Swiss Microsite.


Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.202

    DT Swiss News 2020

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.275
    Aerodynamisch optimierte Laufräder zur Optimierung der Reichweite.
    Jetzt wird es aber bald lächerlich.
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

  3. #3
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.202
    Zitat Zitat von ventoux Beitrag anzeigen
    Aerodynamisch optimierte Laufräder zur Optimierung der Reichweite.
    Jetzt wird es aber bald lächerlich.
    Bei Rennrädern fährt man Aero-Laufräder, neben der Optik, um Kraft / KJ zu sparen bzw. mit gleichem Krafteinsatz schneller unterwegs zu sein.

    Gleiches gilt auch für E-Rennräder, nur dass es unter 25 km/h auch ein bisserl um die Effizienz / Reichweite geht.

    Tatsächlich geht es darum, ein Aerolaufrad zu fahren, bei dem ned nach ein paar Monaten die Speichen/Nippel reissen oder der Freilauf eckt.