Bikeboard.de Logo
Ghost 2019

Ghost 2019

27.08.18 08:27 3.063Text: Luke BiketalkerFotos: martinbihounek.com; NoPainHybride SLAMR Aluminium, Fire Road Rage und Endless Road Rage. Interessante Gravel-Konzepte und außergewöhnlich ausgestattete E-Bikes von Ghost.27.08.18 08:27 3.063

Ghost 2019

27.08.18 08:27 3.063 Luke Biketalker martinbihounek.com; NoPainHybride SLAMR Aluminium, Fire Road Rage und Endless Road Rage. Interessante Gravel-Konzepte und außergewöhnlich ausgestattete E-Bikes von Ghost.27.08.18 08:27 3.063
Fire Road Rage & Endless Road Rage

Inmitten der reizüberfluteten Hallen der diesjährigen Eurobike war einer der Eye-Catcher am Ghost-Stand zu entdecken. Der deutsche Hersteller präsentierte dort nämlich seine frisch geschlüpfte Gravel Familie - das Fire Road Rage und das Endless Road Rage. In ihrem Einsatzzweck und entsprechender Ausstattung so grundverschieden wie in ihrer Farbgebung, teilen sich die beiden Modelle doch dasselbe Rahmenset. Der aus Carbon gefertigte Road Rage LC bietet eine entspannte und logischerweise langstreckentaugliche Geometrie und wandelt mit der Reifenwahl von 27.5 oder 29“ am schmalen Grat zwischen Gravel und beinahe schon leichtem MTB. Flexende Sitzstreben erhöhen gemeinsam mit den voluminösen Reifen den Komfort, eine Führung für hydraulische Sattelstützen ist ebenfalls vorgesehen. Dropper Post oder nicht, wird die Stütze fernab von Verschmutzungen intern geklemmt; überall an Rahmen und Gabel finden sich Montageösen für Flaschenhalter, Schutzbleche und Gepäcklösungen. Postmount-Bremsen ermöglichen größere Scheibendurchmesser - immerhin sind 180/160 mm große Discs bereits an der Serie zu finden.

Womit wir auch schon bei der Ausstattung wären. Beide Modelle rollen mit Sram Apex Bremsen und entsprechenden Schalt-/Bremshebeln aus dem Karton, dazu gibt's ein Sram Rival Schaltwerk und 10-42 Kassetten. Tatsächlich etwas ungewöhnlich im Gravel-Sektor ist die Kurbelwahl, welche den 1-fach Antrieb komplettiert. Mit der Truvativ Descendant Kurbel samt 36-Zahn X-Sync Kettenblatt bedienen sich die Produktmanager hier im MTB Regal des US-Komponentenherstellers.

  • Der USB-Ladeport an der Ahead-Kappe des Endless Road Rage...Der USB-Ladeport an der Ahead-Kappe des Endless Road Rage...
    Der USB-Ladeport an der Ahead-Kappe des Endless Road Rage...
    Der USB-Ladeport an der Ahead-Kappe des Endless Road Rage...
  • ... wird über einen Nabendynamo mit Strom versorgt.... wird über einen Nabendynamo mit Strom versorgt.
    ... wird über einen Nabendynamo mit Strom versorgt.
    ... wird über einen Nabendynamo mit Strom versorgt.

Fire Road vs. Endless Road. Was die beiden Modelle nun unterscheidet, ist ihr erdachtes Einsatzgebiet. Während das Endless Road Rage mit 47 mm breiten 27.5“ Reifen von WTB und Naben-Dynamo am Vorderrad samt USB-Ladeanschluss oben an der Ahead-Kappe klar als Adventure und Reiserad punktet, hat das Fire Road die sportlichere Kundschaft im Auge. Laufräder und Reifen stammen dort zwar ebenso von WTB, mit dem WTB Ranger Dual in 29 x 2.0“ setzt man allerdings auf die geschwindigkeitsbringenden Vorteile des großen MTB-Maßes. Der Grundgedanke eines reisetauglichen Adventure-Bikes bleibt zwar auch am Fire Road erhalten, doch steckt dahinter ein recht vortriebsorientiertes Gravel, das auch im Renn- und schwereren Geländeeinsatz eine gute Figur machen dürfte. Beide Räder sind bereits verfügbar, preislich landet das Fire Road Rage bei 2.599 Euro, das Endless Road Rage kommt auf 2.799 Euro.

  • Die Qual der Wahl: Endless Road Rage...Die Qual der Wahl: Endless Road Rage...
    Die Qual der Wahl: Endless Road Rage...
    Die Qual der Wahl: Endless Road Rage...
  • ... oder Fire Road Rage?... oder Fire Road Rage?
    ... oder Fire Road Rage?
    ... oder Fire Road Rage?
Hybride SLAMR AL

Auf der bewährten SLAMR Linie basierend, wurde das elektrifizierte Hybride SLAMR ja bereits vor einigen Monaten offiziell präsentiert. Den bisherigen LC Carbon E-Bikes stellt Ghost nun auch eine kostengünstigere Alu-Variante zur Seite. Moderate Geometrie, steiler Sitzwinkel sowie der Laufradmix von 27.5+ hinten und 29" vorne - all die Features der LC-Modelle übernimmt Ghost auch in die AL-Linie. 140 mm Gabeln ergänzen die 140 mm Federweg am Heck, durch die Bank kommen robuste und langlebige Stahldämpfer diverser Hersteller zum Einsatz. Antriebsseitig schlägt auch im SLAMR AL das elektrifizierte Herz von Shimanos Steps E8000 Motor. Mit dem Hybride SLAMR S 1.7+ AL als Einstieg, dem S 2.7+ AL sowie dem 5.399 Euro teurem Topmodell S 3.7+ AL finden sich drei Varianten des Alu-Allmountains im Programm von Ghost.

Ausstattungstechnisch für ein Serienbike außergewöhnlich: Das Hybride SLAMR S 3.7+ AL. Denn neben Syntace Cockpit und Laufrädern spendieren die Produktmanager dem Bike eine Formula Selva mit 140 mm Federweg, einen Cane Creek DB Inline Coil CS Dämpfer, Srams XX1 Eagle mit Single Click Shifter und golden glänzende Formula Cura Vierkolben-Bremsen. We like!


Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    288

    Ghost 2019

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    spongebobfan Avatar von soulride
    User seit
    Aug 2006
    Ort
    arth
    Beiträge
    471
    Weiss man was vom Gewicht von Road Rage?
    Biete: gebr. Hayes HFX-9 HD mit 203mm Scheibe für hi. u. vo., Bj.: 2006

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von GuajoloteReal
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    42
    Vielen Dank für diesen bereits sehr informativen Artikel und für die dazugehörigen Bilder! Mich würde aber ebenfalls interessieren, ob Informationen zum Gewicht von Road Rage vorhanden sind. Vielen Dank im Voraus!

  4. #4
    sieht´s ziemlich locker Avatar von woha
    User seit
    Jun 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.630
    Endless Road Rage allerdings mit 28 Zöller
    Geändert von woha (28-08-2018 um 10:37 Uhr)
    Sport soll ganz einfach Spaß machen,...

    Zeugs wos i hergib,...
    http://bikeboard.at/bikeboerse_neu.php?mode=3

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    288
    Die deutschen Kollegen haben das Fire Road Rage mit 9.84 kg gemessen...Offizielle Angaben haben wir leider keine.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Inigo Montoya
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.166
    @Hybride SLAMR AL: Die Forststraße hoch zum Wirtn schafft man es mit dem Radl wohl auch ohne, dass die Kettenführung richtig eingestellt ist
    Specialized Stumpjumper (1992) / Look 565 (2007) / Specialized Demo (2011) / Mondraker Dune XR (2015)