Bikeboard.de Logo
Karpos Bikewear 2020

Karpos Bikewear 2020

20.05.20 07:02 3.639Text: Luke BiketalkerFotos: Erwin HaidenItalienischer Stoff fürs einsame Gebirge und all die kleinen Hausberge und -hügel. Plus: Röckl Handschuhe.20.05.20 07:02 3.831

Karpos Bikewear 2020

20.05.20 07:02 3.831 Luke Biketalker Erwin HaidenItalienischer Stoff fürs einsame Gebirge und all die kleinen Hausberge und -hügel. Plus: Röckl Handschuhe.20.05.20 07:02 3.831

Stetig bahnt sich Karpos seinen Weg in die österreichische Bergwelt. War man vor einigen Jahren damit noch als Exot unterwegs, sieht man in letzter Zeit mehr und mehr Bergsportler in den Farben der Italiener. Robuste Verarbeitung, schlaue Details und hohe Qualität machen die Kollektionen im Winter wie im Sommer attraktiv. Wir haben einen (wirklich sehr kleinen) Streifzug durch die typisch italienisch große MTB-Kollektion gemacht. Als Orientierung zur Passform: sämtliche Bilder zeigen Large-Teile an 1,80 m/84 kg Mensch.

Karpos Verve Jersey

Hier hat sich im Vergleich zu den Trikots aus dem Vorjahr viel getan. Der körpernahe Schnitt sorgt für eine angenehme Passform, ohne rennradmäßig eng zu sein. Die strukturierten Ärmel des Verve Jersey stehen nicht komisch faltig ab, wie es oft bei Funktionsmaterialien der Fall ist, sondern sind ebenfalls körpernah vorgeformt. Auch wenn ich am MTB grundsätzlich zum klassischen Shirt-Cut tendiere, macht sich ein Kurzarmtrikot wie das Verve Jersey gerade an heißen oder auch wechselhaften Tagen im Sattel bezahlt. Dann kann nämlich der durchgängige Zipper seine Stärken ausspielen und wahlweise Hitze entweichen oder kühlen Gipfelwind verschwinden lassen. Was den neu gewonnen Tragekomfort weiter unterstützt, ist der Mix aus zwei Funktionsgeweben mit weichem Griff. Atmungsaktiver Netzstoff unter den Achseln und am Rücken sorgt auch mit Rucksack für weniger Hitzestau unter dem Trikot. Weiches und hochelastisches Funktionsgewebe am Ober- und Vorderteil unterstützt das subjektiv auch schwitzend angenehm „organische“ Tragegefühl. Organisch? Gemeint ist das Gegenteil des feucht-klammen Beigeschmacks, welchen billige Trikots oft auf der nassen Haut hinterlassen.

Sonst wären noch drei Rückentaschen sowie eine kleine Tasche mit Reißverschluss für Schlüssel, Bargeld oder ein kompaktes Smartphone zu vermelden. Die Abschlüsse der Ärmel kommen ohne rutschfeste Einsätze aus und sind so kaum spürbar, die Front des Trikots ebenso. Einzig im Rückenteil des Saums ist Silikon verarbeitet - und sorgt dafür, dass das Trikot auch mit Rucksack bleibt, wo es hingehört. Das zeugt davon, das hier jemand in der R&D seine Hausaufgaben gemacht hat. Das Karpos Verve Jersey wird in drei Farbvarianten (unsere nennt sich Deep Teal/Orange F./Dark Grey) sowie in den Größen S, M, L, XL, XXL und 3XL für € 89,90 angeboten.

Karpos Jump Jersey LS

Sportlich geschnitten und dennoch nachgiebig genug, um Protektoren darunter unterzubringen, ist das Jump Jersey perfekt für kühlere Tage oder als Backup für lange Ausflüge mit frühem Start in den Bergen. Das Trikot sitzt etwas lockerer als das Verve Jersey und eignet sich so auch zweite Schicht. Hochelastisches Gewebe an den Armen gibt die nötige Bewegungsfreiheit, atmungsaktiver Netzstoff für das restliche Shirt lässt Körperwärme entweichen, siedelt das Trikot trotz langer Ärmel aber eher auf der sommerlichen Seite des Temperaturspektrums an. Am Halsausschnitt verarbeitet Karpos ebenfalls Netzstoff, sämtliche Nähte sind vierfach ausgeführt und geben dem Trikot genügend Robustheit für gelegentlich unvermeidbaren Bodenkontakt. Hinter einem nahezu unsichtbaren Reißverschluss versteckt sich eine praktische Tasche im rechten Rückenteil - perfekt für Kleingeld, Riegel oder andere leichte Besitztümer. Das Karpos Jump Jersey LS wird in sechs Größen und neben Dark Grey/Black/Green Fluo auch noch in Bluette/Black/Yellowfluo zum UVP von € 89,90 angeboten.

Karpos Rapid Baggy Short

Farblich perfekt auf das Verve Jersey abgestimmt, startet die bewährte Rapid Baggy Short mit frischem Auftritt in die neue Saison. Flexibel und atmungsaktiv richtet sich die Short mit lockerem, mittellangem Schnitt vor allem an Touren-Biker. Karpos näht die Hose dabei aus sogenanntem K-Stretch Material. Dessen zusätzliche DWR-Imprägnierung schützt vor Feuchtigkeit und allzu großer Verschmutzung; entgegen vieler anderer DWR-Modelle wird es unter der Rapid allerdings kaum schwitzig. Bunt an der Front und schwarz am Gesäß bleibt man auch nach vielen Schlammdurchfahrten vorzeigbar. Zusätzlich trocknet die Hose in und nach schweißtreibenden Anstiegen unglaublich schnell, eignet sich durch die geringe Feuchtigkeitsaufnahme sogar als Badeshort und ist dann bereits nach wenigen Minuten im Fahrtwind wieder trocken. Der bequeme Schnitt mit elastischem Hüftbund und stufenloser Weitenverstellung erweitert den Einsatzbereich und macht die Short zur (alpinen) Multisporthose. Allerdings verträgt sich die kurze Beinlänge optisch nur bedingt mit Knieprotektoren, sollte man diese in technischen Abfahrten überziehen wollen. Dafür unterstützt besagte Beinlänge auch das ihre zum insgesamt tollen Tragekomfort bei.

Gürtelschlaufen am Bund sind zwar vorhanden, deren Notwendigkeit hätte sich mir jedoch nicht unmittelbar offenbart. Praktisch sind hingegen die drei Reißverschlusstaschen. Eine kleinere über dem Gesäß bietet Platz für Schlüssel und Kleingeld, die beiden großen Taschen an den Oberschenkeln nehmen Smartphone, Riegel oder Karten auf. Dank ihres Mesh-Innenlebens und der großzügigen Öffnungen eignen sie sich auch zur „Ventilation“. Gerade in den doch sehr geräumigen Beintaschen wäre aber zumindest an einer Seite ein zusätzlich vernähtes Innentascherl ganz nett. So ließe sich das Smartphone etwas „kompakter“ in der Hose verstauen. Die Wahl der Innenhose - ob Bib oder ebenfalls Short - bleibt dem Kunden überlassen und ist nicht im Lieferumfang zu finden. Die Karpos Rapid Baggy Short gibt es neben Deep Teal/Black auch in zwei weiteren Farben und in sechs Größen zum UVP von € 89,90. Absolutes Lieblingsteil.

Roeckl Mallero

Puristischer Handschuh ohne viel Schnickschnack mit Öko-Anspruch. Kein Klettverschluss, keine martialischen Protektoren. Stattdessen atmungsaktiv, leicht und mit einem Sitz wie die sprichwörtliche zweite Haut. Eingestiegen wird schlicht über ein angenehm eng sitzendes Bündchen. Die Oberhand des Mallero näht Handschuhspezialist Roeckl aus ECONYL® Garn, welcher zu 100 % aus wiederaufbereiteten Nylonabfällen hergestellt wird. Vollflächig griffiges Mirco-Air an der Innenhand erlaubt feinfühligen Grip ganz ohne Silikon und bleibt dank Mikroperforierung atmungsaktiv. Bis auf die Roeckl-typisch gepolsterte Daumenbeuge bleibt die Innenhand ungepolstert, vorgeformte Finger unterstreichen die tatsächlich perfekte Passform und ein Schweißfänger am Daumen hilft bei der Gesichtspflege im Uphill. Wer auch unterwegs die Finger nicht vom Smartphone lassen kann, der freut sich bestimmt auch über die Touchscreen-Kompatibilität aller zehn Fingerkuppen.

Den Mallero bietet Roeckl in vier Farben und elf Größen zum UVP von € 39,95.


Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    393

    Karpos Bikewear 2020

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    salzburg
    Beiträge
    115
    Die Funktion und ob´s bequem ist oder nicht kann man eh nur selber feststellen.
    Aber die Farben find ich äh nein, sieht nicht gut aus.
    Die haben ähnlich komische / unsexy Farben wie Montura
    Aber: meine Meinung

  3. #3
    Video Creator
    User seit
    May 2020
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    12
    Ich finde die Klamotten echt Leinwand. Werde mal alles ordern.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2020
    Ort
    Ruit
    Beiträge
    2
    Servus, genau diese Short mit der Farbkombi sieht genial aus, ich finde sie aber in keinem Shop. Ist die käuflich zu erwerben oder war das nur ein Muster für die Fotosession? Danke für jeden Hinweis.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Buntgrau Beitrag anzeigen
    Servus, genau diese Short mit der Farbkombi sieht genial aus, ich finde sie aber in keinem Shop. Ist die käuflich zu erwerben oder war das nur ein Muster für die Fotosession? Danke für jeden Hinweis.
    Der im Text hinterlegte Link führt dich direkt dort hin: https://www.karpos-outdoor.com/at/ra...250068020P-299 - da sollte sich dann über die Händlersuche ein Händler finden lassen

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2020
    Ort
    Ruit
    Beiträge
    2
    Danke Luke Biketalker für die schnelle Antwort. Die gezeigte Short mit eben dieser Farbkombination scheint nicht (mehr) angeboten zu werden.