Bikeboard.de Logo
Marzocchi Bomber Z1 und Bomber 58 2019

Marzocchi Bomber Z1 und Bomber 58 2019

10.04.18 18:48 1.094Text: Ralf HauserFotos: MarzocchiEin Klassiker der Bike-Geschichte - die Bomber Z1 - kehrt zurück, und mit ihr das einstige Versprechen von Motocross-inspirierter Performance und Haltbarkeit, ohne Kompromisse zugunsten des Gewichts einzugehen.10.04.18 18:48 1.094

Marzocchi Bomber Z1 und Bomber 58 2019

10.04.18 18:48 1.094 Ralf Hauser MarzocchiEin Klassiker der Bike-Geschichte - die Bomber Z1 - kehrt zurück, und mit ihr das einstige Versprechen von Motocross-inspirierter Performance und Haltbarkeit, ohne Kompromisse zugunsten des Gewichts einzugehen.10.04.18 18:48 1.094

Back to the Roots also, mit dem klaren Statement, dass Marzocchi Produkte mit bewährter Technik aus dem Nähkästchen der Mutterfirma Fox samt deren Produktions-Know-How für Enthusiasten bauen will, ohne dass diese einen Kredit für die Ausstattung ihres nächsten Bikes aufnehmen müssen. Großartig also für Park-Shredder und Trail-Heizer, die nach hochklassiger Technik suchen, und gewillt sind für dessen Erschwinglichkeit und Haltbarkeit ein etwas höheres Gewicht und weniger Abstimmungsmöglichkeiten in Kauf zu nehmen. Willkommen in der neuen Welt der Marzocchi Bomber Z1 und dem Doppelbrücken-Modell Bomber 58.

Bomber Z1

1997 erblickte die Bomber Z1 zum erstem Mal das Licht der Welt. 2019 geht sie mit aktualisiertem FIT GRIP Dämpfer und EVOL Luftkammer mit justierbarem Volumen erneut auf die brutalsten Trails los. Mit 36 mm dicken Tauchrohren, 1,5" Taper Steuerrohr, 15QRx110 mm Boost-Achse und einem Chassis aus 6000er-Aluminium sollte sie den Anforderungen der heutigen Zeit gewachsen sein.

Erhältlich in rot glänzend oder matt schwarz ist die Z1 sowohl als 27,5"- oder 29"/27,5"+ Version erhältlich. Der Federweg kann bei 27,5" zwischen 130 bis 170 mm, bei 27,5" von 150 bis 180 mm – jeweils in 10 mm Schritten – gewählt werden.

Und wie bereits mehrmals erwähnt, gibt es das Paket zum attraktiven Preis von € 899,–.

Bomber 58

Mit ähnlichen technologischen Details wie die Z1 ist auch die Marzocchi Bomber 58 ausgerüstet. Eine EVOL Luftkammer übernimmt die Federungsarbeit, ein überarbeiteter FIT GRIP Dämpfer hält die Zug- und Druckstufe für erhöhte Traktion, besseres Ansprechverhalten und mehr Support im mittleren Federwegsbereich, im Zaum. Fette 40 mm Tauchrohre und eine 20x110 mm DH-Achse sorgen für massig Steifigkeit.

Die Bomber 58 ist mit 203 mm Federweg für 27,5"-Laufräder in den Farben rot glänzend oder matt schwarz erhältlich.
Mit einem Verkaufspreis von $ 999 (Euro-Preis wird nachgereicht) ist sie durchaus erschwinglich. Nur schade, dass sie nicht auf den Namen Monster T getauft wurde.


Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von NR22
    User seit
    Apr 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Marzocchi Bomber Z1 und Bomber 58 2019

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von alf2
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.935
    Hübsch! Aber eindeutig die Billiglinie von Fox mit eigenständigem Casting!
    Wird wahrscheinlich nächstes Jahr an einigen bikes als OEM Teil zu finden sein.

    Ich finds schade, habe die letzten Marzocchi Teile sehr gemocht.

    Marzocchi hatte vor dem Verkauf an Fox wieder ein eigenständiges und gutes Portfolio aufgebaut.
    • - Vor allem um die Topmodelle mit Titanfeder haben gut funktioniert und waren konkurrenzfähig
    • - Neu entwickelte potente Dämpfer waren vorhanden und bekamen gute Reviews
    • - Es gab eine eigene versenkbare Sattelstütze
    • - Plus Modelle für die Federgabeln waren in der Pipeline
    • - Marzocchi hatte es geschafft auch als OEM Hersteller wieder ein bisschen Fuß zu fassen und war auf den Rädern einiger Hersteller zu finden: Commencal, On One, GT, etc..

    Umso überraschender war IMHO der Verkauf an Fox. Die haben die Patente übernommen, das Portfolio eingestampft und bieten nun ihre alte Technik unter dem Label Marzocchi an. Eine Gabel mit Grip Dämpfung Bomber Z1 zu nennen grenzt an Leichenfledderei.
    Geändert von alf2 (11-04-2018 um 13:07 Uhr)
    XC getting more gnarly. DH being more groomed. They’ll all be needing Enduro bikes soon. Then we can just call it: Mountain Biking. Like we used to.

    Verkaufe: Trek Slash 27,5er Rahmen in Größe M (17,5") bei Interesse PN