Bikeboard.de Logo
POC News 2020

POC News 2020

07.09.19 20:51 669Text: NoPain, Luke BiketalkerFotos: Erwin HaidenSafety first! Mit POCs neuestem MTB-Helm inklusive integriertem Recco-Reflektor und NFC-Chip sowie einer Radbrille mit elektrochromer LCD-Linse, die je nach Lichtverhältnissen sofort und automatisch ihre Tönung ändert.07.09.19 20:51 1.120

POC News 2020

07.09.19 20:51 1.120 NoPain, Luke Biketalker Erwin HaidenSafety first! Mit POCs neuestem MTB-Helm inklusive integriertem Recco-Reflektor und NFC-Chip sowie einer Radbrille mit elektrochromer LCD-Linse, die je nach Lichtverhältnissen sofort und automatisch ihre Tönung ändert.07.09.19 20:51 1.120

Beim schwedischen Hersteller POC hat Sicherheit seit jeher oberste Priorität. Bei Helmen sieht man dieses Thema in drei Stufen eingeteilt. In der ersten Stufe konzentriert man sich auf eine optimale Passform und Einstellbarkeit, damit der Helm gut und sicher sitzt. In der Zweiten geht es um aktive Aspekte wie die tatsächliche Schutzwirkung des Helmes im Falle eines Unfalles und um die Wirkung des patentierten SPIN-Systems. Die dritte Stufe beinhaltet schließlich alles, was nach einem bösen Crash zum Schutz oder zur schnellen Rettung beiträgt. Dazu zählen beispielsweise die auffälligen AVIP-Lackierungen (Attention, Visibility, Interaction, Protection) und die Integration des RECCO-Rettungssystems sowie der NFC-Funktionalität, dank welcher Ersthelfer alle medizinisch relevanten Informationen rasch und vollständig auslesen könn(t)en.

POC Tectal Race SPIN NFC

Ein im Helm eingearbeiteter NFC-Chip lässt sich optional mittels kostenloser App (twICEme) mit relevanten persönlichen Daten wie Name, Adresse, Notfallskontakt, Blutgruppe, Krankheiten, Allergien und medizinischen Infos bespielen und kann im Ernstfall entweder über die gleiche App oder mit jedem NFC-fähigen iOS oder Android-Handy ausgelesen werden.
POC spekuliert in puncto NFC auf eine ähnlich große Verbreitung wie die des ebenfalls im Helm integrierten RECCO-Systems. Professionelle Rettungsdienste sollen bereits entsprechend ausgerüstet und geschult sein, um das NFC-Symbol auf dem Helm zu identifizieren und zu nutzen.

Vorerst wird es nur den AVIP-signalfarbenen POC Tectal Race SPIN mit dem neuen Notfalls-System geben. Abgesehen von den aufgedruckten Symbolen und dem integrierten NFC-Chip sowie dem RECCO-Reflektor ist er mit dem bisherigen Tectal Race SPIN absolut identisch und kostet nur 20 Euro mehr. Damit wird der Tectal Race SPIN NFC ab Frühjahr 2020 um 250 Euro zu haben sein.

  • Der im Helm integrierte NFC-Chip kann optional mit medizinischen und persönlichen Notfalls-Daten bespielt werden. Das Auslesen erfolgt über die kostenlose twICEme-App oder mit jedem NFC-fähigen Smartphone.Der im Helm integrierte NFC-Chip kann optional mit medizinischen und persönlichen Notfalls-Daten bespielt werden. Das Auslesen erfolgt über die kostenlose twICEme-App oder mit jedem NFC-fähigen Smartphone.
    Der im Helm integrierte NFC-Chip kann optional mit medizinischen und persönlichen Notfalls-Daten bespielt werden. Das Auslesen erfolgt über die kostenlose twICEme-App oder mit jedem NFC-fähigen Smartphone.
    Der im Helm integrierte NFC-Chip kann optional mit medizinischen und persönlichen Notfalls-Daten bespielt werden. Das Auslesen erfolgt über die kostenlose twICEme-App oder mit jedem NFC-fähigen Smartphone.
  • Sind wichtige Daten über Erkrankungen, einen Herzschrittmacher, Diabetes oder die Organspende gespeichert, kann der Rettungsdienst schnell und entsprechend reagieren.Sind wichtige Daten über Erkrankungen, einen Herzschrittmacher, Diabetes oder die Organspende gespeichert, kann der Rettungsdienst schnell und entsprechend reagieren.
    Sind wichtige Daten über Erkrankungen, einen Herzschrittmacher, Diabetes oder die Organspende gespeichert, kann der Rettungsdienst schnell und entsprechend reagieren.
    Sind wichtige Daten über Erkrankungen, einen Herzschrittmacher, Diabetes oder die Organspende gespeichert, kann der Rettungsdienst schnell und entsprechend reagieren.
  • Damian Phillips, Head of PR: "Der POC Tectal Race SPIN NFC ist der Helm, der für dich spricht, wenn du es nicht mehr kannst."Damian Phillips, Head of PR: "Der POC Tectal Race SPIN NFC ist der Helm, der für dich spricht, wenn du es nicht mehr kannst."
    Damian Phillips, Head of PR: "Der POC Tectal Race SPIN NFC ist der Helm, der für dich spricht, wenn du es nicht mehr kannst."
    Damian Phillips, Head of PR: "Der POC Tectal Race SPIN NFC ist der Helm, der für dich spricht, wenn du es nicht mehr kannst."
Was ist NFC und wie funktioniert es?

Bei NFC (Near Field Communication, zu deutsch: Nahfeldkommunikation) handelt es sich um einen Übertragungsstandard auf Basis von Radio Frequency Identification (RFID), der eine kontaktlose Datenübertragung über eine Distanz von wenigen Zentimetern ermöglicht. Eine Datenübertragung via NFC ist nur dann möglich, wenn sich Sender- und Empfängerantenne in unmittelbarer Nähe befinden.
RFID-Systeme bestehen aus mindestens einem Initiator (in der Regel ein RFID-Lese-/Schreibgerät), und beliebig vielen Zielgeräten (sogenannten Transpondern), die die vom Initiator gesendete Nachricht empfangen, verarbeiten und beantworten. Die Datenübertragung erfolgt über elektromagnetische Induktion zwischen zwei Schleifenantennen.

Nächstes Jahr soll es auch den POC Ventral Air mit NFC-Funktionalität geben. Etwaige Bedenken unter Verschwörungstheoretikern, Geheimagenten oder Berufsverbrechern können wir aber schon an dieser Stelle zerstreuen: All jene mit Datenschutzbedenken jeglicher Art speichern einfach keine Daten auf dem Transponder - dieser stört in keiner Hinsicht und wiegt nur wenige Gramm.

Was ist RECCO und wie funktioniert es?

Basis des RECCO-Rettungssystems ist eine hochentwickelte Radartechnologie. Einen Teil des Systems trägt der Sportler, den so genannten Reflektor. Das ist ein kleiner Metallchip, der weniger als vier Gramm wiegt, über eine unbegrenzte Lebensdauer verfügt, nicht auswechselt oder aufgeladen werden muss und über die Jahre keinerlei Signalstärke verliert. Dieser ist meistens in der Sportbekleidung eingenäht oder in Rucksäcken, Schuhen oder anderer Schutzausrüstung - in diesem Fall im Helm - integriert.

Gegenpart zum Reflektor ist der RECCO-Detektor, der meist von ausgebildeten Rettungsteams verwendet wird. Der Detektor sendet Signale aus, die innerhalb eines Umkreises von 200 Metern im Luftraum und circa 30 Metern im Schnee vom Reflektor zurückgesendet werden. Dadurch kann der Verunglückte lokalisiert werden.

POC Aspire Solar Switch

Unter den Fahrradbrillen stellt die neue POC Aspire Solar Switch eine Weltneuheit dar. Mit ihrer elektrochromen* LCD-Linse, welche ausschließlich durch Solarenergie gespeist wird, ändert sie je nach Lichtverhältnissen blitzschnell und automatisch ihren Tönungsgrad von einer Kategorie-3 auf eine Kategorie-4 und zurück. Das soll für bessere Sicht und mehr Sicherheit bei schnellen Abfahrten und wechselnden Wetter- oder Lichtverhältnissen (z.B. in Tunneln oder bei Walddurchfahrten) sorgen - stets mit beiden Händen am Lenker, ohne Abnehmen der Brille oder der Betätigung irgendwelcher Tasten oder Regler.

  • Kategorie-4-Verdunklung bei voller SonnenlichteinstrahlungKategorie-4-Verdunklung bei voller Sonnenlichteinstrahlung
    Kategorie-4-Verdunklung bei voller Sonnenlichteinstrahlung
    Kategorie-4-Verdunklung bei voller Sonnenlichteinstrahlung
  • Dank der Helligkeitssensoren wechselt die Verdunklung  blitzschnell auf die Kategorie-3Dank der Helligkeitssensoren wechselt die Verdunklung  blitzschnell auf die Kategorie-3
    Dank der Helligkeitssensoren wechselt die Verdunklung blitzschnell auf die Kategorie-3
    Dank der Helligkeitssensoren wechselt die Verdunklung blitzschnell auf die Kategorie-3


Abgesehen von den mittig angebrachten Sensoren, welche durch die Verglasung hindurchschimmern, ist die ab sofort verfügbare Solar Switch von der normalen POC Aspire kaum zu unterscheiden. Einziger Nachteil ist wohl ihre vorerst strenge Limitierung auf 250 Stück und der Kaufpreis von 379 Euro.

* Elektrochromie: Durch das Anlegen einer elektrischen Spannung findet ein Ladungs- und Ionenaustausch statt, der für die Verfärbung der Verglasung sorgt.

POC Axion SPIN

Die Schale am neuen Allmountain Helm Axion SPIN ist an der Schläfen- und Hinterkopfpartie tiefer gezogen, um im Falle des Falles besseren Schutz zu bieten. Strategische Öffnungen und Lüftungskanäle in der robusten Unibody-Schalenkonstruktion sollen trotz der großen Abdeckung für gute Belüftung am Trail sorgen.
Die namensgebenden SPIN-Polster im Inneren garantierten nicht nur komfortablen Sitz und hohe Schweißabsorbierung, sondern schützen gleichzeitig vor auftretenden Rotationskräften beim Sturz. POCs bewährtes 360°-Verstellsystem macht es einfach, den Helm an die individuelle Kopfform anzupassen - sofern die Grundform kompatibel ist, versteht sich.
Neu bei POC ist das aus dem Motocross-Bereich bekannte System am werkzeugfrei einstellbaren Visier. Geht man ungewollt über den Lenker, löst sich besagtes Visier bei Feindkontakt vom Helm, wirkt somit einer Überstreckung entgegen und reduziert dadurch das Verletzungsrisiko der Halswirbelsäule.

Features

  • Optimierte Polycarbonat/EPS Konstruktion
  • SPIN Technologie
  • Besserer Schutz für Hinterkopf und Schläfen dank vergrößerter Schale
  • Visier werkzeugfrei verstellbar
  • Optimal mit Sonnenbrille Define kombinierbar

POC Define Clarity

Hochfunktional, aber dennoch mit einer gewissen Prise Style - so sehen die Schweden ihre neue Define Clarity Brille. Die wechselbaren Gläser stammen aus einer gemeinsamen Entwicklung mit Carl Zeiss Optics und verfügen über POCs Clarity-Technologie. Je nach Einsatzzweck stehen verschiedene Gläser zur Wahl. Außerdem ist es möglich, optische Korrekturgläser zu verbauen.
Nasenstück und Bügel sind einerseits beide mit hydrophilem, stark rutschfestem Gummi überzogen, andererseits aber zusätzlich auch verstellbar. Das Gestell selbst fertigt POC aus widerstandsfähigem Grilamid für lange Lebensdauer und geringes Gewicht. Die Brille wurde zwar für den Einsatz auf dem Trail entwickelt und passt nahtlos zum Helm Axion, dürfte optisch aber auch im Alltag harmonieren.


Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.202

    POC News 2020

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.392
    Blog-Einträge
    12
    Solar Switch hört sich wirklich interessant an! Wenn das in Zukunft von Kategorie 1 weggeht braucht es nur mehr eine einzige Brille