Bikeboard.de Logo
POC Ventral SPIN

POC Ventral SPIN

02.03.18 09:00 9.761Text: NoPainFotos: Erwin Haiden, POCBelüftung ist das neue Aero: Brandneuer Rennradhelm mit revolutionärem Design, cleveren Details, frischen Farben und alter Stärke aus Schweden. #channelyourspeed02.03.18 09:00 9.761

POC Ventral SPIN

02.03.18 09:00 9.761 NoPain Erwin Haiden, POCBelüftung ist das neue Aero: Brandneuer Rennradhelm mit revolutionärem Design, cleveren Details, frischen Farben und alter Stärke aus Schweden. #channelyourspeed02.03.18 09:00 9.761

Rechtzeitig vor den ersten Frühjahrsklassikern lüften sich langsam, aber sicher alle Geheimnisse ums High-Tech-Material der UCI WorldTour-Teams. Heute, am Freitag, den 2. März um 9 Uhr, stellte POC offiziell seinen neuen Rennradhelm Ventral SPIN vor, mit welchem das Team EF Education First-Drapac p/b Cannondale die bevorstehende Saison bestreiten wird.

In der Vergangenheit hat sich POC international einen Namen gemacht, der für Sicherheit, Innovation und Design steht. Und so will man auch mit dem Ventral SPIN Rennradhelm neue Maßstäbe in Sachen Aerodynamik, Ventilation und Sicherheit setzen. Am auffälligsten ist seine spacige Formgebung, die POC mithilfe des ProCycling Teams, der Aerodynamik-Spezialisten vom hauseigenen WATTS Lab sowie unzähliger CFD-Simulationen und Tests entwickelt hat. Zudem soll es sich um den schnellsten und sichersten Helm handeln, den die Schweden je entwickelt haben.

 Beauty is in the eye of the beholder. Speed is not. 

The all-new POC Ventral SPIN

POC Ventral SPIN

Größen Small (50-56 cm), Medium (54-60 cm), Large (56-62 cm)
Farben Hydrogen White Matt, Uranium Black Matt, Oxolane Grey Matt, Stibium Blue Matt, Zink Orange AVIP, Hydrogen White RD, Uranium Black RD, Prismane Red
Gewicht 227 g (Small), 248 g (Medium), 260 g (Large)
Zertifizierungen EN 1078, CPSC 12.03, AS/NZ 2063:2008
Aero Aerodynamisches Design, optimiert mit CFD-Analysen für eine optimale Performance und reduzierte Luftverwirbelungen, beschleunigende Luftfluss-Zonen (inspiriert durch den Venturi-Effekt)
Belüftung Optimale Kühlung und Belüftung durch das spezielle Design des EPS-Kerns
Schutz POCs zum Patent angemeldete SPIN Technologie zum Schutz bei Stürzen mit schrägem Aufprall, EPS-Kern mit der perfekten Balance zwischen Gewicht, Sicherheit und Aerodynamik, Unibody-Konstruktion der Helmschale für erhöhte Widerstandsfähigkeit
Einstellsystem Leichtes Größenverstellsystem für Umfang und Höhe
Brillenhalter Überarbeitete "Eye Garage" für einen noch besseren Sitz der Brille am Helm
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Cannondale-Drapac Pro Cycling Team
Preis (UVP) € 300,00
Farbvarianten
  • Zink Orange AVIPZink Orange AVIP
    Zink Orange AVIP
    Zink Orange AVIP
  • Hydrogen White RDHydrogen White RD
    Hydrogen White RD
    Hydrogen White RD
  • Hydrogen White MattHydrogen White Matt
    Hydrogen White Matt
    Hydrogen White Matt
  • Oxolane Grey MattOxolane Grey Matt
    Oxolane Grey Matt
    Oxolane Grey Matt
  • Prismane RedPrismane Red
    Prismane Red
    Prismane Red
  • Stibium Blue MattStibium Blue Matt
    Stibium Blue Matt
    Stibium Blue Matt
  • Uranium Black RDUranium Black RD
    Uranium Black RD
    Uranium Black RD
  • Uranium Black MattUranium Black Matt
    Uranium Black Matt
    Uranium Black Matt

Ventilation vs. Aerodynamik

Venturi-Effekt für ausgezeichnete Kühlung und Aerodynamik. Speziell geformte und exakt platzierte Lufteinlässe und -auslässe führen den Fahrtwind durch den Helm, anstatt um ihn herum. In seinem Inneren sorgen im EPS eingelassene und zur Mitte hin konisch zulaufende Kanäle für einen optimierten Luftstrom. Die durch den sogenannten Venturi-Effekt erzeugte Druckdifferenz aus maximalem dynamischen und minimalem statischen Druck erhöht die Strömungsgeschwindigkeit der Luft und sorgt dadurch für eine effizientere Aerodynamik. Zusätzlich verbessert dieses physikalische Phänomen auch die Kühlung des Kopfes, was gleichzeitig dem Träger und dessen Performance zugute kommt.

Der verbleibende Luftfluss haftet dank der einzigartigen Formgebung des Ventrals an dessen Oberfläche größtmöglich an und wird nicht zuletzt auch wegen der markanten Abschlusskante am Hinterkopf linear und geschmeidig über bzw. um den Helm geleitet. Störende Luftverwirbelungen sollen dadurch auf ein Minimum reduziert werden.

Produktvideos: Belüftung & Aerodynamik

Belüftung

Aerodynamik

 Bei sich verengendem Querschnitt steigt die Strömungsgeschwindigkeit, der statische Druck sinkt. 

Venturi-Effekt (Giovanni Battista Venturi)

Gewicht vs. Sicherheit

Safety first! Damit sein niedriges Gewicht nicht zu Lasten der Sicherheit geht, verfügt der Ventral SPIN über eine stabile Unibody-Konstruktion und einen EPS-Kern, der die perfekte Balance zwischen Gewicht und Sicherheit darstellt. Aber auch bei den Komfort-Features wurde nicht gespart. Das bewährte, einfache Größenverstellsystem in Umfang und Höhe sorgt für angehmenen Tragekomfort und die überarbeitete "Eye Garage" garantiert den sicheren Halt der Radbrille am Helm.

SPIN ersetzt MIPS. Darüberhinaus verfügt der Ventral über die zum Patent angemeldete neue SPIN-Technologie, welche die auf den Kopf einwirkende Rotationsenergie bei Stürzen mit schrägem Aufprall reduziert. Dies wollen die Schwedischen Experten mit neuartigen Gel-Pads erreicht haben, die direkt am Kopf des Trägers sitzen und gegeneinander in jede Richtung verschiebbar sind. Dank ihnen kann sich der Helm relativ zum Kopf bewegen, wodurch bei einem Sturz Energie abgeleitet wird und nicht auf das Gehirn wirkt. Die SPIN Pads ersetzen herkömmliche Pads und wirken sich nicht auf den Luftstrom im Helminneren aus. Zudem bieten sie einen hohen Komfort und eine exzellente Schweißabsorption. Trotz aller Maßnahmen erzielte man eine kleine, aber feine Gewichtsreduzierung - ganz besonders gegenüber dem Octal Aero.

Produktvideos: Gewicht & Sicherheit

Gewicht

Sicherheit

Vergleich der aktuellen POC Helme (CPSC 12.03-Versionen)

Ventral SPIN Medium: 54-60 cm (248 g)
Octal Medium MIPS: 54-60 cm (250 g)
Octal Aero Medium: 54-60 cm (285 g)
Cerebel Medium: 54-60 cm (380 g)

Der neue Ventral wird erstmals bei der Radfernfahrt Paris-Nizza (4.-11.3.2018) vom Team EF Education First-Drapac p/b Cannondale getragen. Je nach Rennen oder Wetterbedingungen werden die Teamfahrer aber auch die bestehenden Helme Octal, Cerebel und Octal Aero ein- bzw. aufsetzen.

Der neue Ventral ist ab sofort im Fach- und Online-Handel um € 300,- erhältlich. Mehr Infos findest du auf pocsports.com.


Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 43
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    8.930

    POC Ventral SPIN Aero Helm 2018

    Super kühl! Oder was meint ihr?
    Geändert von NoPain (02-03-2018 um 10:02 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von lech
    User seit
    Nov 2011
    Ort
    eirn
    Beiträge
    41
    blöde frage, aber passte dir der Helm?

    Der Abstand zwischen deinem Kopf und dem Helm sieht auf dem letzten Bild recht groß aus.

  3. #3
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    8.930
    Von Umfang und Größe passt er. Allerdings ist er am Hinterkopf nicht so weit runtergezogen bzw. sitzt nicht so tief, wie der Vorgänger. Warum das so ist, weiß ich nicht. Ich hab leider für Helme eine ungünstige Kopfform (sehr längsoval). Octal und Octal X passen allerdings perfekt.

  4. #4
    Schokoholiker Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    9.111
    Optisch ist der POC der grausamste im Peloton.

  5. #5
    Steiler is Geiler
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Grossenzersdorf/NÖ
    Beiträge
    312
    Ich hab mir vor kurzem den Octal Raceday in M gekauft und hab ihn gegen den S getauscht, weil der M deppad ausgeschaut hat (hab 55cm Schädl)
    Würd bei POC also eher zur kleineren Version tendieren - aber Schädl sind ja ned alle gleich

  6. #6
    Re-Member Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    2.175
    Der Helm ist nur für folgende Fälle gedacht:

    a) man ist Pro und bekommt (Schmerzens)Geld dafür
    b) für Leute die noch immer Playmobil spielen

    c) Berufshipster mit Vollbart
    Geändert von kapi (02-03-2018 um 12:26 Uhr)
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00:19 | 2014: 8:40:20 | 2015: 8:26:20 | 2016: 8:20:59 | 2017: 8:20:01 | 2018: ?

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von lech
    User seit
    Nov 2011
    Ort
    eirn
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von chriz Beitrag anzeigen
    Optisch ist der POC der grausamste im Peloton.
    findest du? also meiner Wahrnehmung nach tummeln sich da heuer besonders viele exotische Exemplare herum.

    Kask, Oakley und Giro können mit den neuen Aero Modellen locker mithalten.

  8. #8
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    8.930
    Oakley hat das POC Design ziemlich offensiv kopiert. Das ist in unserer Branche aber eh üblich, dass jeder jeden kopiert.

  9. #9
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.097
    Zitat Zitat von lech Beitrag anzeigen

    Kask, Oakley und Giro können mit den neuen Aero Modellen locker mithalten.
    Das ist aber nichts worauf sie stolz sein sollten.
    Target 2017:

    ??

  10. #10
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    8.930
    Und da kriechen schon die Felgenbremser und Schlauchreifen-Fahrer aus ihren Löchern.

  11. #11
    Re-Member Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Und da kriechen schon die Felgenbremser und Schlauchreifen-Fahrer aus ihren Löchern.
    Erwischt*
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00:19 | 2014: 8:40:20 | 2015: 8:26:20 | 2016: 8:20:59 | 2017: 8:20:01 | 2018: ?

  12. #12
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    8.930
    (prost)
    Geändert von NoPain (02-03-2018 um 12:23 Uhr)

  13. #13
    schen is anders, aber wenn er schnell UND kühl ist, bin ich nicht so empfindlich

  14. #14
    Zitat Zitat von lech Beitrag anzeigen
    blöde frage, aber passte dir der Helm?

    Der Abstand zwischen deinem Kopf und dem Helm sieht auf dem letzten Bild recht groß aus.


    also im header bild passt er perfekt *

  15. #15
    Re-Member Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    schen is anders, aber wenn er schnell UND kühl ist, bin ich nicht so empfindlich


    Als Schlauchreifenfahrer und Felgenbremser bevorzuge ich es in Schönheit zu sterben.*
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00:19 | 2014: 8:40:20 | 2015: 8:26:20 | 2016: 8:20:59 | 2017: 8:20:01 | 2018: ?

Seite 1 von 3 123