Bikeboard.de Logo
PRO Stealth SL 2020

PRO Stealth SL 2020

11.07.19 09:17 5Text: Luke BiketalkerFotos: Luke BiketalkerIm Rahmen der Eurobike Media Days zeigt Shimanos Komponenten-Marke Pro eine neue, leichte Sattellinie für Rennräder.11.07.19 09:17 1.641

PRO Stealth SL 2020

11.07.19 09:17 1.641 Luke Biketalker Luke BiketalkerIm Rahmen der Eurobike Media Days zeigt Shimanos Komponenten-Marke Pro eine neue, leichte Sattellinie für Rennräder.11.07.19 09:17 1.641

Shimanos Hausmarke PRO schickt für 2020 ein neues Sattelmodell auf die Straßen dieser Welt. Ähnlich den beliebten Specialized Power Sätteln kommt auch der neue PRO Stealth SL im Schnitt äußerst kurz und breit aus dem Karton.
Dank flächendeckendem Einsatz von Carbon startet das Gewicht des SL Modells bereits bei 145 g. Der Sattel wird dabei komplett aus einem Stück gefertigt. Soll heißen, Sattelstreben und Schale sind einteilig gearbeitet, die Streben wurden zusätzlich an den Enden wie eine Blattfeder geplättet. Damit konnten die Entwickler den Flex und damit die Dämpfungseigenschaften optimieren und gleichzeitig rund 27 g gegenüber dem Vorgängermodell einsparen.

Die großzügige Aussparung in der Sattelmitte soll Druckpunkte reduzieren, die breite und feste Nase unterstützt aggressive Aeropositionen sowohl mit Rennlenker als auch in Zeitfahrposition. Ausreichend Polsterung liefert ein leichter EVA-Schaum, die Satteldecke selbst fertig PRO aus glattem PU. Das Material soll dabei so gewählt worden sein, dass Bib-Shorts beim Pedalieren möglichst wenig Reibung entwickeln.
n der Unterseite des Sattels finden sich zwei Montageösen, an welchen diverses Zubehör von PRO montiert werden kann. Ab November ist der PRO Stealth SL in zwei Breiten, 142 und 152 mm, erhältlich. Preise für Österreich und Deutschland werden nachgereicht. Als Richtmarke: Am US-Markt soll der UVP bei rund 300 US-Dollar liegen.


Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    336

    PRO Stealth SL 2020

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Give it to me, Baby Avatar von Wolfgang Steinbach
    User seit
    May 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    554
    Ich fahre das Vorgängermodell auf einem Specialized Allez Sprint. Damit lassen sich gut extreme Positionen für kurze Zeitfahren oder Kriterien einnehmen. Für die Langstrecke bedingt tauglich, bin dennoch schon einen 200er damit gefahren und hab's auch überlebt.