Bikeboard.de Logo
Sportful Damen Bikewear

Sportful Damen Bikewear

31.05.19 09:09 52Text: NoManFotos: Erwin HaidenWeil sich im Peloton nicht nur Schlechtwetter-Fans und Rennrad-Profis tummeln: eine Sommer-Garnitur von Sportful für Frauen.31.05.19 09:09 1.064

Sportful Damen Bikewear

31.05.19 09:09 1.064 NoMan Erwin HaidenWeil sich im Peloton nicht nur Schlechtwetter-Fans und Rennrad-Profis tummeln: eine Sommer-Garnitur von Sportful für Frauen.31.05.19 09:09 1.064

Bekleidungsspezialist Sportful wird in dieser Gazette bevorzugt männlich-heroisch (etwa hier und da) sowie dreckswettertauglich (zuletzt an dieser Stelle) präsentiert. Dabei können die Italiener auch ganz anders. Sommerlich-luftig, feminin und – gemessen an den Schnittmustern anderer Rennrad-Kombinationen – fast schon leger, beispielsweise. Wie zum Beweis erreichte unlängst eine Testkombination bestehend aus Trikot, Trägerhose und Socken unsere Redaktion. NoMan hat sie probiert …

Abus Airbreaker
Aerodynamisch optimierter, leichtgewichtiger Allround-Helm, 10 Designs, 3 Größen, € 250,-
+ mehr Infos
Adidas Evil Eye Halfrim Pro
Sportliche Halbrahmenbrille mit verstellbaren Bügeln und Nasenpads für individuell perfekte Passform; verspiegelte LST-Gläser, viele Designs, 3 Größen, € 239,-
+ mehr Infos
Trek Checkpoint SL 5
Gravelbike mit hinterem IsoSpeed-Gelenk, Stranglehold-Ausfallenden und unzähligen Befestigungsmöglichkeiten für Taschen, Flaschen, Schutzbleche uvm. Test coming soon! € 2.999,-
+ mehr Infos

Das Diva 2 Jersey ist, der Name deutet darauf hin, nicht neu im Sportful-Sortiment. Vielmehr wurde ein technisches Funktionsshirt mit frischem Style aufgepeppt. Der optische Clou: Die Ärmel sehen aufgrund des wechselnden Designs extra an den Torso angenäht aus. Tatsächlich wird aber die gesamte Schulterpartie inkl. Ärmel wie gehabt von nur einer Stoffbahn gebildet – sozusagen ein erweiterter Raglanschnitt, der sich in Sachen Tragekomfort jedenfalls sehr positiv bemerkbar macht.

Als „fast fashion“ konzipiert, gelingt dem in fünf mehr oder weniger dezenten Farben erhältliche Jersey auch im Echteinsatz der Spagat zwischen modisch-selbstbewusstem Auftreten und performanceorientierten Features.
Zu letzteren zählen vor allem das DryPro Funktionsgewebe (leicht, atmungsaktiv, schnelltrocknend, sehr angenehm auf der Haut) mit nochmals luftiger ausgeführter Rückenpartie, der durchgehende YKK Vislon Reißverschluss (flutscht super und ist fesch abgedeckt), die drei Rückentaschen (alles andere ist Käse) und der mittels breitem Elastikband ausgeführte Armabschluss (flatterfrei, rutschfest, gut).
Ein Silikonband am Saum gegen das Verrutschen und reflektierende Elemente ergänzen das Diva 2.

Zipper-Garage gibt’s keine, was aufgrund des relativ niedrig bleibenden Kragens aber auch nicht schadet. Schon eher vermisst man etwas Spannkraft, wenn die Taschen beladen werden. Und jedenfalls könnte das Trikot etwas kürzer ausfallen. Für den propagierten, sportlichen Einsatz ist es in (der um Brust und Schultern an sich passenden) Größe Medium nämlich eigentlich zu locker und lang. In sechs Größen um € 84,90.

Farblich passt zu dem Oberteil u.a. die BF Classic W Bibshort, da es die grundsätzlich schwarze Trägerhose wahlweise auch mit rosarotem, grünem oder weißem Querstreifen am Bein gibt.
Das Beinkleid „mit der DNS der Profi-Hosen“, so Sportful, besteht aus leicht muskelunterstützendem AeroFlow Compress Funktionsgewebe. Dessen Textur ist wohltuend fest, aber dünn genug, um weder „bamstig“ noch einengend zu wirken. Inwieweit die Flachnähte tatsächlich, wie von Sportful angegeben, aerodynamisch relevant sind, sei dahingestellt; angenehm in Sachen Tragegefühl sind sie allemal.
Den Abschluss bildet ein breites Elastikband mit innenliegendem Silikongrip – hält gut ohne „kleben“ zu bleiben, trägt nicht auf und ist fesch. Die seitlich ansetzenden Netzträger haben eine gute Länge und vor allem feine Schnittführung: scheuerfrei an der Brust vorbeigeführt, rutschen sie dank umgehender Zusammenführung im Nacken trotzdem nicht von den Schultern.
Gebettet wird frau auf ein BodyFit Pro-Sitzpolster. Mit anatomischer Form, variabler Dicke und nahtfreier Ausführung ist dieses der Hauptgarant für entspannte Stunden im Sattel. Preis: € 89,90

Optisch hervorstechen und technisch bei den ganz Großen mitnaschen? Mit knalligen Farben (nebst schwarz-weiß auch noch blitzblau und quietschgrün) samt unterschiedlichem Links-rechts-Design und der gleichen Faser, wie sie auch an den Füßen der Teams Bahrain Merida und BOA hansgrohe landen, ist dies dank der Pro W 5 Socks möglich.


Ferse und Zehenbereich sind weich und etwas fester, das luftige Gewebe dazwischen trocknet superschnell, ist aber etwas anfällig fürs Fädenziehen und Aufscheuern. Der Gummizugbund ist doppelt gemoppelt und mit einer weichen, fliesartigen Innenschicht versehen und hält sehr gut. Erhältlich sind die Socken in zwei Größen (SM, L-XL) um € 11,90.

Abschließend der Vollständigkeit halber noch ein Hinweis: Die eingangs erwähnten Sportful-Linien fürs heldenhafte Graveln, Schmuddelwetterbiken uvm. gibt's natürlich auch für Damen ...


Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.762

    Sportful Damen Bikewear

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.333
    Blog-Einträge
    12
    die Sachen sind echt fein. meine Frau hat auch Giara und Grace Top für die gemütliche Runde und das Bodyfit Pro um mich herzubrennen.
    bei der Bib lohnt mMn sogar der Griff zur Total Comfort, die hat das mit Abstand beste Sitzpolster