Bikeboard.de Logo
Sportful Spring-Summer 21

Sportful Spring-Summer 21

02.06.21 05:52 1.917Text: Luke Biketalker, NoManRoad trifft Gravel trifft Luki trifft Lisi. Praxiseindrücke von unserem angesagten Kollektionsmix für Herren wie Damen powered by Sportful.02.06.21 05:52 2.534

Sportful Spring-Summer 21

02.06.21 05:52 2.534 Luke Biketalker, NoManRoad trifft Gravel trifft Luki trifft Lisi. Praxiseindrücke von unserem angesagten Kollektionsmix für Herren wie Damen powered by Sportful.02.06.21 05:52 2.534

Für die warme Jahreshälfte 2021 prognostizieren die eifrigen Schreiberlinge der prestigeträchtigen Vogue den Trend zu ballonartigen Röcken und Ärmeln sowie ultrakurzen Miniröcken, die Rückkehr des Fishnet-Looks, lässiges Tailoring und meisterliche Mischungen wie Mustermix, Blütenpracht und Polkamix. Die wilden 1970er sollen auf die schnöden 2000er treffen, und was in aller Welt ist ein Bralet?
Für uns und unser nicht vorhandenes Modebewusstsein ist das alles nichts. Ballonartig sind wir selbst, ultrakurz schmeichelt unseren Beinen wenig und lässiges „Tailoring“ sprengt unser Budget. Life is better in Boardshorts.

Wenn Loewe-Designer JW Anderson in seiner Sommerkollektion allerdings „poetische Rüstungen“ und eine Chance sich „in Kleidung zu flüchten“, sieht, erkennen wir dann doch unser radfahrendes Alter Ego wieder.
Ansichtssache, klar. Aber ein Punkt, in dem wir uns dann doch ausnahmsweise einmal im Gleichschritt mit der Modewelt fühlen. Denn in blickdicht verspiegelten Brillen, stylische Helmen und von Jersey bis Socken abgestimmten Farbwelten über Straßen und Trails zu rollen, das schmeichelt auch wenig materialistischen Seelen und ringt die Festen unserer sonstigen Modeverweigerung nieder. Look good, feel good - feel good, ride good. Im Sattel ist doch irgendwie alles anders.

Wer noch an seine eigene Resistenz gegenüber derlei Oberflächlichkeiten glaubt, darf ruhig einen Selbstversuch wagen und unten im Forum berichten. Einstweilen möchten wir noch ein wenig über unsere jüngsten Errungenschaften aus den Regalen von Sportful schwadronieren.
Ganz en vouge haben wir Kollektionen gemixt und gematcht, für unsere Verhältnisse gedeckte Farben treffen auf Gravel und Road.

PS: Mit 180 cm und 85 kg trägt Luki auf den Bildern XL an der Bib und Large an Jersey und Überhose. Lisi misst 13 cm und 25 kg weniger (ha, welch schlaue Weise, die zwei angefutterten Covid-Kilos in ein Minus zu verkehren!) und trägt durchgängig Medium.

Frauensache

Frei nach Andersons Flüchten in Kleidung stand mir nach den langen, gänzlich ereignislosen Covid-Monaten der Sinn nach echten Abenteuern. Folglich musste mit dem Escape Supergiara Jersey und der Supergiara Overshort eine Gravel-Garnitur für Hartgesottene her - in normaler Rennradkleidung sind Ausritte ins Gemüse, XXL-Baustellenabschnitte oder Forststraßen-Orgien durch endlose Wälder schließlich unmöglich zu bewältigen.
Oder doch? Denn Regenjacke beinhaltet Sportfuls Dirty Roads-Kollektion, anders als jene der Männer, keine. Na gut. Dann eben noch die "Hot Pack" eingesteckt. Hält auch trocken und braucht kaum Platz. Und klingt so unglaublich sexy ... oder waren das Hosen, die mal so hießen?

Escape Supergiara W Jersey

Sixpacks gelten ja gemeinhin vor allem für Männer als Must-Have. Im Fall des allover gemusterten Gravel-Trikots freut's aber auch die Frauen, eins zu haben. Denn sechs Taschen sind drei bis vier mehr als an einem normalen Rennradoberteil. Biwaksack und Gaskocher gehen sich darin zwar noch immer nicht aus, aber ansonsten fassen die drei tragfähigen Rückentaschen samt jeweils zusätzlicher Mesh-Tasche von der Regenjacke und den Ärmlingen über Schlüssel, Riegel und Handy bis zum Minitool so ziemlich alles, was frau für ein gelungenes Zweiradabenteuer so mitzunehmen pflegt. Und die Gummizug-Abschlüsse sorgen dafür, dass sämtliche Utensilien auch nah am Körper bleiben.

  • Die sechs Taschen halten auch schwere Lasten gut aus.Die sechs Taschen halten auch schwere Lasten gut aus.
    Die sechs Taschen halten auch schwere Lasten gut aus.
    Die sechs Taschen halten auch schwere Lasten gut aus.
  • Sechs? Ja, drei "normale" mit Gummizugabschluss und darüber ...Sechs? Ja, drei "normale" mit Gummizugabschluss und darüber ...
    Sechs? Ja, drei "normale" mit Gummizugabschluss und darüber ...
    Sechs? Ja, drei "normale" mit Gummizugabschluss und darüber ...
  • drei weitere aus gemustertem Mesh, ebenfalls mit Gummizug.drei weitere aus gemustertem Mesh, ebenfalls mit Gummizug.
    drei weitere aus gemustertem Mesh, ebenfalls mit Gummizug.
    drei weitere aus gemustertem Mesh, ebenfalls mit Gummizug.
  • Armabschluss: wo nichts ist, kann auch nichts kneifen.Armabschluss: wo nichts ist, kann auch nichts kneifen.
    Armabschluss: wo nichts ist, kann auch nichts kneifen.
    Armabschluss: wo nichts ist, kann auch nichts kneifen.
  • Der Zipp ist leichtgängig und auch ohne Garage kratzfrei.Der Zipp ist leichtgängig und auch ohne Garage kratzfrei.
    Der Zipp ist leichtgängig und auch ohne Garage kratzfrei.
    Der Zipp ist leichtgängig und auch ohne Garage kratzfrei.
  • Designelement und Sicherheitsfaktor: die Reflektor-Prints.Designelement und Sicherheitsfaktor: die Reflektor-Prints.
    Designelement und Sicherheitsfaktor: die Reflektor-Prints.
    Designelement und Sicherheitsfaktor: die Reflektor-Prints.

Ansonsten überrascht das angenehm atmungsaktive und sehr schnell trocknende Jersey mit hohem Tragekomfort. Die modisch lang geschnittenen Ärmel sind kaum zu spüren, nicht zuletzt, weil sie ohne Gummierung am Abschluss auskommen. Auch ohne Zipper-Garage kneift nichts am Hals, der Kragen liegt perfekt an, und Silikongripper am hinteren Bund verhindern effektiv das Hochrutschen. Wer sich gerne in Sachen Tourenlänge verzettelt, wird sich über die vielen Reflektoren (Schultern, Brust, 2x Rücken) freuen, die das Heimkommen auch in der Dämmerung noch leidlich sicher machen.
In XS – XXL und vier weiteren, zumeist auffälligeren Farbkombis um € 89,90.

Matchy W Socks


Mit jedem Outfit, das die Vogue als angesagt ausruft, zu kombinieren sind die in Blau, Violett, Weiß, Pink, Neonrosa und Schwarz erhältlichen Socken mit 15 cm Höhe. Aber vielleicht nicht mit jeder Fußgröße, denn L/XL (außerdem erhältlich: S/M) reicht nur von 39-41. Gefertigt aus antibakteriellem Meryl Skinlife Garn, fallen sie gefällig dünn aus und schnüren am Bündchen nicht ein. UVP: € 14,90

Supergiara W Overshort

"Die ultimativen Overshorts" gibt Sportful als Motto für diese technische Überhose an, und eigentlich trifft dies ihr Leistungsspektrum ziemlich gut. Aus dünnem 2-Wege Stretch samt nochmals dehnbarerem Innenbein gefertigt, vereint sie Bewegungsfreiheit und sommerliche Leichtigkeit, gleichzeitig wirkt das Material überraschend robust - wie gemacht für lange Rides oder auch waschechte Gravel-Rennen, bei denen es ans eingemachte geht. Die Bundweite lässt sich mittels Gummizügen einfach regulieren, das breite, innen gummierte Stretchpanel im Rücken gewährleistet einen guten Sitz.
Witzig ist die Mischung aus cleaner, "ziviler" Optik - die zwei RV-Taschen und der abgedeckte Verschluss, bestehend aus zwei bombenfest haltenden Druckknöpfen und Zipp, tragen das Ihre dazu bei - und Zuladungsoptionen. Nicht benutzt, wirken die insgesamt vier Mesh-Taschen fast wie Design-Gags. Mit Riegeln, Kartenausschnitten o.ä. bestückt, werden sie zu wertvollen Helfern im Gravel-Alltag. Allzu schwer dürfen speziell in die Seitentaschen gepackte Dinge nicht sein, weil das Hosenbein dann unangenehm schlackert.
Alles in allem eine vielseitige Begleiterin am und abseits vom Rad, die auch fürs Mountainbiken absolut Sinn macht.
In sechs Größen und wahlweise auch noch "Kakao" oder klassischem Schwarz zum UVP von € 119,90 zu haben.

Hot Pack No Rain W Jacket

Die Regenjacke mit dem wärmenden Namen hat für immer einen Platz in meinem Herzen: Bei einer Testfahrt am MTB eigentlich nur mit im Gepäck, um den im Unterrohr verfügbaren Stauraum zu füllen, rettete sie mir hoch oben auf des Berges Gipfel sprichwörtlich die Haut, als ich plötzlich im feinsten Frühlingsgewitter stand.
An sich ist die federleichte und locker in eine Trikottasche passende Außenhülle aber natürlich fürs Rennradfahren gedacht. Hier punktet sie nebst den angenehm langen Ärmeln, der auffälligen Farbe (wer's weniger sicher will: schwarz und weiß gibt's auch) und ihrer Schutzwirkung auch mit dem Faktor Lautlosigkeit: schmal und zusätzlich schlau geschnitten, flattert da nix im Wind.
Elastische Seitenpanele steuern ausreichend Bewegungsfreiheit bei, der rundum geführte Gumizug-Abschluss hält das gute Stück an seinem Platz. Die rückwärtige Tasche dient gleichzeitig als Packsack. XS - XXL, € 149,90

Männersache

Violett steht für Einsicht, Tiefgründigkeit und psychische Kraft. Sagt nicht die Vogue, sondern der Farbenkatalog eines großen Malermeisterbetriebs. Mit dem derart gefärbten Checkmate Jersey samt passenden Socken als farbliches Highlight, der schwarzen Supergiara Bib für schnelle und der schwarzen Giara Überhose für stylische Tage lässt sich mit dem Sportful-Kit alles von Road über Cyclocross bis Gravel perfekt abdecken. Und selbst am Hardtail kann man sich damit noch blicken lassen.

Sportful Checkmate Jersey

Leicht, atmungsaktiv und auf subtile Weise auffällig. Das Checkmate Jersey, hier in Violett,  kann dank Schachbrettmuster mit optischen Attributen punkten, muss sich aber auch technisch nicht verstecken. Das Trikot ist aus einem cleveren Materialmix gefertigt, welcher hinsichtlich Atmungsaktivität und Dehnbarkeit exakt an die jeweilige Körperpartie angepasst ist. Körpernah und sportlich geschnitten, macht das dehnfähige Oberteil einschränkungsfrei jede Bewegung mit und profitiert dabei aus den Erfahrungen der BodyFit Team Kollektion. Die länger ausgeführten Ärmel aus Mesh sitzen ohne beengende Abschlüsse bequem am Arm, die Schulter-Nähte wurden weiter zurück zum Rücken versetzt. Perfekt fürs Training oder auch für lange Tage im Sattel und abseits des von den Machern erdachten asphaltierten Einsatzgebietes. 

Der durchgängige Zipper an der Front schafft zusätzliche Luftzirkulation, ein Silikongripper am Hüftbund verhindert ein ungewolltes Hochrutschen und gibt den drei gut erreichbaren Rückentaschen ein gewisses Maß an Stabilität.

  • Die bequemen Ärmel sitzen auch ohne Gummierung rutschfest und sicher.Die bequemen Ärmel sitzen auch ohne Gummierung rutschfest und sicher.
    Die bequemen Ärmel sitzen auch ohne Gummierung rutschfest und sicher.
    Die bequemen Ärmel sitzen auch ohne Gummierung rutschfest und sicher.
  • Am Rücken verlässt sich Sportful dann doch auf gummierte Einsätze für sicheren Halt.Am Rücken verlässt sich Sportful dann doch auf gummierte Einsätze für sicheren Halt.
    Am Rücken verlässt sich Sportful dann doch auf gummierte Einsätze für sicheren Halt.
    Am Rücken verlässt sich Sportful dann doch auf gummierte Einsätze für sicheren Halt.
  • Damit macht das Trikot auch mit schwer beladenen Taschen eine gute Figur.Damit macht das Trikot auch mit schwer beladenen Taschen eine gute Figur.
    Damit macht das Trikot auch mit schwer beladenen Taschen eine gute Figur.
    Damit macht das Trikot auch mit schwer beladenen Taschen eine gute Figur.

Der luftige Materialmix macht einen hochwertigen Eindruck und sollte sich auch für sommerliche Temperaturen eignen - bislang gestattete der historisch kühle Frühling leider keine Bestätigung dieser Vermutung. Die Front ist aus Polyester gefertigt, an den Seiten und rund um die drei Rückentaschen Taschen kommt ein nochmals atmungsaktiveres Material zum Einsatz. 

Das Sportful Checkmate Jersey gibt es neben dem gezeigten Violett auch in vielen weiteren Farben und sechs Größen zum UVP von € 79,90. Fair kalkuliert, optisch, wie wir finden, ein echter Hingucker, und im Tragekomfort nicht zuletzt ob der nicht spürbaren Armabschlüsse ganz vorn dabei.

Supergiara Bibshort

Mit der Supergiara Bib verlassen wir den Road-Bereich und bewegen uns zu Sportfuls Gravel-Linie.
Aus etwas festerem und widerstandsfähigen Material gearbeitet, wird bei der Bib das Thema "Stauraum" ganz groß geschrieben. Eng anliegend und niemals störend, erlauben die drei integrierten Taschen aus dehnbarem Mesh, Ausrüstung und Snacks kompakt am Körper zu tragen. Eine Tasche sitzt dabei leicht zugänglich am linken Oberschenkel, zwei weitere am unteren Rücken. Gels, Riegel, Werkzeug oder sonstige Kleinteile finden hier bequem Platz.

Gegenüber den klassischen Rennradhosen ist die Front etwas tiefer geschnitten, beim Polstereinsatz setzt Sportful auf seine langstreckentauglichen DMS Sitzpolster. Der Rücken ist angenehm hochgezogen und geht erst um die Schulterblätter in atmungsaktive Mesh-Träger über.

  • Zwei Taschen am Rücken lassen sich auch mit Überhose komfortabel befüllen.Zwei Taschen am Rücken lassen sich auch mit Überhose komfortabel befüllen.
    Zwei Taschen am Rücken lassen sich auch mit Überhose komfortabel befüllen.
    Zwei Taschen am Rücken lassen sich auch mit Überhose komfortabel befüllen.
  • Am rechten Bein sitzt ein Reflektorstreifen, am linken Bein eine weitere Mesh-Tasche.Am rechten Bein sitzt ein Reflektorstreifen, am linken Bein eine weitere Mesh-Tasche.
    Am rechten Bein sitzt ein Reflektorstreifen, am linken Bein eine weitere Mesh-Tasche.
    Am rechten Bein sitzt ein Reflektorstreifen, am linken Bein eine weitere Mesh-Tasche.
  • Luftige Träger sorgen für gute Atmungsaktivität.Luftige Träger sorgen für gute Atmungsaktivität.
    Luftige Träger sorgen für gute Atmungsaktivität.
    Luftige Träger sorgen für gute Atmungsaktivität.
  • Der Bund der Hose sitzt gut, ist aber für auch elastisch genug für die Pinkelpause.Der Bund der Hose sitzt gut, ist aber für auch elastisch genug für die Pinkelpause.
    Der Bund der Hose sitzt gut, ist aber für auch elastisch genug für die Pinkelpause.
    Der Bund der Hose sitzt gut, ist aber für auch elastisch genug für die Pinkelpause.

Komfort und Atmungsaktivität sind auf höchstem Niveau, von der Robustheit des Funktionsgewebes durfte ich mich auch schon des öfteren schmerzlich selbst überzeugen. Silikon an den Beinabschlüssen hält die Bib dort, wo sie hingehört - "keep those tan lines razor sharp".
Eine Anmerkung zur in der richtigen Größe hervorragenden Passform: Als klassischer Large-Hosen Träger, auch bei Sportful, muss ich bei der Supergiara Bib XL tragen. Large ist vor allem im Schritt viel zu eng. Lieber eine Nummer größer kaufen.

Die Supergiara Bibshort wird in sechs Größen und drei Farben zum UVP von € 139,90 angeboten.

Giara Overshort

Für den Style, zwecks praktischer Taschen oder als wärmender Bonus an kühlen Tagen. Gründe, eine legere Short über der Bib zu tragen, gibt es zur Genüge. Die Giara Overshort gehört in Sportfuls entspannte Gravel-Kollektion, bietet dank 4-Wege-Strech ausreichend Bewegungsfreiheit und überzeugt dank DWR-Behandlung mit schnell trocknendem, wasser- und fleckenabweisendem Gewebe. Wasserabweisend, nicht wasserdicht, wohlgemerkt.

  • Mit Haken und Druckknopf sitzt die Short bombenfest, innen lässt sie sich auch in der Weite anpassen.
    Mit Haken und Druckknopf sitzt die Short bombenfest, innen lässt sie sich auch in der Weite anpassen.
    Mit Haken und Druckknopf sitzt die Short bombenfest, innen lässt sie sich auch in der Weite anpassen.
  • Einmal angezogen ist die Short kaum spürbar. Dazu trägt auch der elastische Einsatz am Rücken seinen Teil bei.Einmal angezogen ist die Short kaum spürbar. Dazu trägt auch der elastische Einsatz am Rücken seinen Teil bei.
    Einmal angezogen ist die Short kaum spürbar. Dazu trägt auch der elastische Einsatz am Rücken seinen Teil bei.
    Einmal angezogen ist die Short kaum spürbar. Dazu trägt auch der elastische Einsatz am Rücken seinen Teil bei.
  • Den großen Stauraum der Supergiara Bib ergänzt die Giara Short durch zwei seitliche Reissverschlusstaschen.Den großen Stauraum der Supergiara Bib ergänzt die Giara Short durch zwei seitliche Reissverschlusstaschen.
    Den großen Stauraum der Supergiara Bib ergänzt die Giara Short durch zwei seitliche Reissverschlusstaschen.
    Den großen Stauraum der Supergiara Bib ergänzt die Giara Short durch zwei seitliche Reissverschlusstaschen.

Ein klassischer Reißverschluss samt Knopf und Widerhaken übernimmt den Einstieg, die Weite lässt sich über innenliegende Bänder mit Druckknöpfen regulieren und Gürtelschlaufen gibt es obendrein. Wer auch immer letztere am Fahrrad nutzt.
Stretchiges Mesh am unteren Rücken hebt die Atmungsaktivität, zwei Reißverschlusstaschen an der Front sichern Kleingeld und kompakte Smartphones.

Die Giara Overshort gibt es wie gehabt in sechs Größen und drei Farben zum UVP von € 84,90.

Checkmate Socks

Was wäre Style von Kopf bis Fuß, würden die Socken nicht den Oberkörper zitieren. Violett wie das Trikot und ebenso gemustert, ergänzen die Checkmate Socken das zugehörige Trikot perfekt. Mittellang geschnitten, nicht zu dünn und nicht zu dick, passen sie für einen großen Temperaturbereich.

In drei Größen und vier Farben zum UVP von € 15,90.


Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    464

    Sportful Spring-Summer 21

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Trofaiach
    Beiträge
    10.726
    Hat Sportful den Schnitt geändert? Meine neue Hose ist sehr eng.

  3. #3
    Chaot #9 Avatar von NoDoc
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.739
    Was haltet ihr davon, bei den Fotos - soweit nicht gute Gründe (wie zB das ForstG...) dagegen sprechen - eine Ortsangabe oder ein Geotag anzuführen?
    So einfach wärs.....

    (1) 1 Jedermann darf auf Privatwegen in der freien Natur wandern und, soweit sich die Wege dafür eignen, reiten und mit Fahrzeugen ohne Motorkraft sowie Krankenfahrstühlen fahren.

    Art 28 Abs 1 BayNatSchG

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    464
    Zitat Zitat von chriz Beitrag anzeigen
    Hat Sportful den Schnitt geändert? Meine neue Hose ist sehr eng.
    Aus welchem Jahr war deine alte Hose? Ich hatte bei Sportful immer Large, die Gravel-Kollektion brauch ich aber seit zwei Jahren in X-Large, sonst wird der "testikale" Druck zu hoch. Und auch sonst sind meine Hosen aus den Race-Linien, XL, Large geht nur bei den bequemen Schnitten.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    464
    Zitat Zitat von NoDoc Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr davon, bei den Fotos - soweit nicht gute Gründe (wie zB das ForstG...) dagegen sprechen - eine Ortsangabe oder ein Geotag anzuführen?
    Das muss dir unser Techniker NoSane erklären - mit Geotags kenn ich mich nicht aus . Ist aus diversen Gründen wohl etwas, das ohne Shitstorm nur am Rennrad realisierbar ist...

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Trofaiach
    Beiträge
    10.726
    Zitat Zitat von Luke Biketalker Beitrag anzeigen
    Aus welchem Jahr war deine alte Hose? Ich hatte bei Sportful immer Large, die Gravel-Kollektion brauch ich aber seit zwei Jahren in X-Large, sonst wird der "testikale" Druck zu hoch. Und auch sonst sind meine Hosen aus den Race-Linien, XL, Large geht nur bei den bequemen Schnitten.
    Die alte ist aus 2018. Normal passt mir S , aber die neue ist verflucht eng bei den Oberschenkeln und im Schritt.

  7. #7
    no DISCussion please! Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Strava
    Beiträge
    3.737
    Zitat Zitat von Luke Biketalker Beitrag anzeigen
    Das muss dir unser Techniker NoSane erklären - mit Geotags kenn ich mich nicht aus . Ist aus diversen Gründen wohl etwas, das ohne Shitstorm nur am Rennrad realisierbar ist...
    Shitstorm wäre aus meiner Sicht nur bei behaarten Extremitäten angebracht
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00 | 2014: 8:40 | 2015: 8:26 | 2016: 8:21 | 2017: 8:20 | 2018: 8:58 | 2019: 8:24 | 2020: | 2021 ?

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    464
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Shitstorm wäre aus meiner Sicht nur bei behaarten Extremitäten angebracht
    Ein kleinkariertes Problem, das mich auf Schotter keine Sekunde tangiert

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    464
    Zitat Zitat von chriz Beitrag anzeigen
    Die alte ist aus 2018. Normal passt mir S , aber die neue ist verflucht eng bei den Oberschenkeln und im Schritt.
    Jope, genau so hat sichs bei mir auch verhalten.