Bikeboard.de Logo
Stages Power LR & R

Stages Power LR & R

23.02.18 11:31 2.056Text: Luke Biketalker/PMFotos: StagesAuf der Eurobike angekündigt, ab sofort auch im Handel - Stages ergänzt sein Angebot um beidseitige Leistungsmesser.23.02.18 11:31 2.062

Stages Power LR & R

23.02.18 11:31 2.062 Luke Biketalker/PM StagesAuf der Eurobike angekündigt, ab sofort auch im Handel - Stages ergänzt sein Angebot um beidseitige Leistungsmesser.23.02.18 11:31 2.062

Wie bereits im Rahmen der Eurobike verkündet, erweitert Stages ab sofort sein Angebot um die Möglichkeit der beidseitigen Leistungsmessung. Das Stages Power LR misst dabei voneinander unabhängig den Output des linken und rechten Beines und soll damit auch jene Kunden zufriedenstellen, denen die gelieferten Daten der bisherigen einseitigen Messsysteme nicht ausreichten. Der neue Power LR liefert nun beispielsweise auch Parameter wie Pedaling Smoothness und Drehmoment-Effizienz. Die gemeinsam mit Team Sky entwickelten - und in deren Begleitung an zwei Tour de France-Siegen beteiligten - Powermeter verfügen wie ihre einseitigen Pendants über Stages Active Temp Compensation Technologie (ATC), welche auch unter wechselnden Bedingungen hohe Genauigkeit garantieren soll. Bei 100 W und 90 rpm spricht Stages von einer Abweichung von +/-1,5 %. Alle Powermeter sind nach IPX7 wasserdicht, die leicht tauschbaren CR2032 Knopfzellen genügen für mindestens 175 Stunden Betriebszeit. Firmware Updates lassen sich unkompliziert und kabellos via Stages App durchführen. Die Elektronik der Powermeter wurde ebenso auf den aktuellsten Stand gebracht. Dies umfasst auch die neueste Generation an Funkantennen, welche die Signalstärke um das sechsfache verbessern. Somit erhöht sich auch die Kommunikationsfähigkeit der Powermeter, welche sowohl mit dem Stages Dash als auch mit so gut wie allen anderen ANT+ oder Bluetooth Smart-fähigen Fahrradcomputern und Smartwatches von Drittanbietern kompatibel sind.

  • Sowohl der Stages Power LR als auch der R sind auf Basis der Dura-Ace...Sowohl der Stages Power LR als auch der R sind auf Basis der Dura-Ace...Sowohl der Stages Power LR als auch der R sind auf Basis der Dura-Ace...
    Sowohl der Stages Power LR als auch der R sind auf Basis der Dura-Ace...
    Sowohl der Stages Power LR als auch der R sind auf Basis der Dura-Ace...
  • ... wie auch der Ultegra erhältlich. Bestehende Powermeter der zweiten Generation können mit dem Power R aufgerüstet werden.... wie auch der Ultegra erhältlich. Bestehende Powermeter der zweiten Generation können mit dem Power R aufgerüstet werden.... wie auch der Ultegra erhältlich. Bestehende Powermeter der zweiten Generation können mit dem Power R aufgerüstet werden.
    ... wie auch der Ultegra erhältlich. Bestehende Powermeter der zweiten Generation können mit dem Power R aufgerüstet werden.
    ... wie auch der Ultegra erhältlich. Bestehende Powermeter der zweiten Generation können mit dem Power R aufgerüstet werden.
  • Die Messeinheit am linken Arm bleibt optisch wie gehabt, der rechte Kurbelarm wird um einen unauffälligen und leichtgewichtigen Sensor ergänzt.
    Die Messeinheit am linken Arm bleibt optisch wie gehabt, der rechte Kurbelarm wird um einen unauffälligen und leichtgewichtigen Sensor ergänzt.
    Die Messeinheit am linken Arm bleibt optisch wie gehabt, der rechte Kurbelarm wird um einen unauffälligen und leichtgewichtigen Sensor ergänzt.

Lediglich 35 Gramm sollen die beidseitigen Messeinheiten in Summe auf das Gewicht der jeweiligen Standardkurbel addieren. Stages bietet zwei Wege zur beidseitigen Leistungsmessung. Einerseits den Stages Power LR als Set aus linken und rechtem Kurbelarm, und andererseits den Stages Power R, also nur die rechte Einheit. Damit lassen sich beispielsweise auch bestehende Stages Powermeter der zweiten Generation um die Option der beidseitigen Messung erweitern. Es muss also nur ergänzt, nicht komplett neu gekauft werden - ein nutzerfreundlicher Schachzug, wie wir finden. Vorerst stehen beide Varianten ausschließlich auf Basis der Dura-Ace 9100 und der Ultegra 8000 mit Kurbellängen von 165 bis 175 und für Standard, Semi-Compact und Compact Kettenblätter zur Verfügung. Preise: Stages Power LR Dura-Ace 9100 € 1.299,00, Stages Power LR Ultegra 8000 € 999,00, Stages Power R Dura-Ace 9100 € 799,00, Stages Power R Ultegra 8000 € 699,00.


Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    232

    Stages Power LR & Stages Power R Powermeter

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.864
    Cooler Shachzug das mit dem Aufrüsten. Noch kundenfreundlicher wäre, Käufern der ersten Generation die doch oft enttäuscht wurden ein günstiges Upgrade anzubieten.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von klemens
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Wien, Badgastein
    Beiträge
    1.014
    Der Preis hat‘s in sich. Bis auf das sehr geringe Gewicht sehe ich nicht viele Argumente für Stages.