Bikeboard.de Logo
Wahoo Speedplay Comp, Zero, Nano & Aero 2021

Wahoo Speedplay Comp, Zero, Nano & Aero 2021

17.03.21 06:37 6.624Text: Luke Biketalker, NoPainFotos: WahooUnter neuer Führung - Speedplay ist nun Teil des Wahoo-Kosmos - bekommen die einzigartigen Pedale ihr erstes großes Update seit 31 Jahren. Plus: Montage-Workshop17.03.21 06:37 6.929

Wahoo Speedplay Comp, Zero, Nano & Aero 2021

17.03.21 06:37 6.929 Luke Biketalker, NoPain WahooUnter neuer Führung - Speedplay ist nun Teil des Wahoo-Kosmos - bekommen die einzigartigen Pedale ihr erstes großes Update seit 31 Jahren. Plus: Montage-Workshop17.03.21 06:37 6.929

Im September 2019 wurde bekannt, dass Innovationstreiber Wahoo die Zügel der amerikanische Kult-Marke Speedplay übernehmen würde. Für Frühjahr 2021 kommen nun die ersten Früchte aus Wahoos Shoppingtour zu den Kunden.
Im Grunde baut die Wahoo Speedplay-Linie immer noch auf der 1989 in einer Garage erdachten und seitdem bis in höchste Wettkampfebenen erfolgreichen Technologie auf. Mit Stolz verkündet das Team von Wahoo aber, seit 31 Jahren die erste große Überarbeitung der Pedale vorzustellen.

Speedplay-Pedale sind die weltweit einzigen High-End-Pedale, die - ohne auf Konzepte und Technologien anderer Sportarten zurückzugreifen - speziell für den Straßenradsport und Triathlon entwickelt wurden. Und sie sind auch nach wie vor die einzigen Pedale für diesen Sektor, die einen beidseitigen Einstieg bieten. Als biomechanisches „Zuckerl“ lässt sich die Position des Pedals von vorne nach hinten, sowie von links nach rechts verstellen und die Bewegungsfreiheit justieren.
Die für den Relaunch 2021 überarbeiteten Modelle sollen über die gesamte Produktlinie hinweg in einigen Details verbessert worden sein und vor allem in der Haltbarkeit einen Schritt nach vorne gemacht haben. Dreifach gedichtete Industrielager erfordern nun weniger Wartungsaufwand, überarbeitete Pedalkörper sollen die Robustheit des Systems verbessern.

  • Easy Tension PlattenEasy Tension Platten
    Easy Tension Platten
    Easy Tension Platten
  • Standard Tension PlattenStandard Tension Platten
    Standard Tension Platten
    Standard Tension Platten
  • ZeroZero
    Zero
    Zero
  • in dreiin drei
    in drei
    in drei
  • PerspektivenPerspektiven
    Perspektiven
    Perspektiven
  • Aero in zweiAero in zwei
    Aero in zwei
    Aero in zwei
  • AnsichtenAnsichten
    Ansichten
    Ansichten
  • Nano, Comp & Zero kommen mit beidseitigem Einstieg,Nano, Comp & Zero kommen mit beidseitigem Einstieg,
    Nano, Comp & Zero kommen mit beidseitigem Einstieg,
    Nano, Comp & Zero kommen mit beidseitigem Einstieg,
  • das Aero mit einseitigem Einstieg und Aero-Cover.das Aero mit einseitigem Einstieg und Aero-Cover.
    das Aero mit einseitigem Einstieg und Aero-Cover.
    das Aero mit einseitigem Einstieg und Aero-Cover.
  • StandardStandard
    Standard
    Standard
  • VS AeroVS Aero
    VS Aero
    VS Aero

Und auch am Einstieg wurde Hand angelegt. So umfasst die Speedplay-Linie zwei Schuhplattenoptionen, namentlich Standard Tension und Easy Tension. Beide Varianten sind mit allen neuen Pedalen der Wahoo Speedplay-Linie sowie zu allen früheren Speedplay Zero-Modellen kompatibel und bieten wahlweise einen etwas strengeren bzw. leichteren Einstieg. Die flacheren Cleats mit gummierter Oberfläche sollen auch bessere Geheigenschaften mitbringen.
Sämtliche Cleats lassen sich künftig im Float von 0 bis 15 Grad verstellen, anstelle eines 15er-Maulschlüssels werden die Pedale nun mittels 8 mm Inbusschlüssel an der Kurbel fixiert.

Speedplay Line-Up 2021

Die neue Wahoo Speedplay-Linie umfasst vorerst die vier Modelle Comp (232 g; 149,99 Euro), Zero (222 g; 229,99 Euro) und Nano (168 g; 449,99 Euro) sowie das aerodynamische Aero (224 g; 279,99 Euro). Alle Modelle kommen standardmäßig mit 53 mm Q-Faktor, für das Zero lassen sich Spindeln mit 56, 59 oder 65 mm Q-Faktor über Bikefitter oder den Fachhandel beziehen.
Im Sommer 2021, soviel verrät Wahoo bereits, wird mit dem Powerlink Zero ein fünftes Pedal hinzukommen. Damit erfüllt sich, was seit Bekanntgabe der Übernahme von Speedplay seitens Wahoo erhofft wurde: Das erste doppelseitige Pedal-basierte Powermeter fürs Rennrad wird Realität! Preise und einen exakten Marktstart wollte Wahoo zwar noch keinen nennen, dass der Powerlink Zero eines der spannendsten Produkte der Saison zu werden verspricht, scheint aber vorprogrammiert.

Ab sofort sind die Speedplay Comp, Zero, Nano und Aero über Wahoos bestehendes Vertriebsnetz sowie über wahoofitness.com erhältlich.

  • NanoNano
    Nano
    Nano
  • ZeroZero
    Zero
    Zero
  • CompComp
    Comp
    Comp
  • AeroAero
    Aero
    Aero

Wahoo Speedplay

Modell Nano Zero Comp Aero
Pedalkörper Carbon Composite Grivory Grivory Grivory
Achse Titan Rostfreier Stahl Chromoly Rostfreier Stahl
Gewicht 168 g 222 g (220 g gewogen) 232 g (232 g gewogen) 224 g
Q-Faktor 53 mm 53 mm (56, 59, 65 mm Aftermarket) 53 mm 53 mm
Pedalplatten (Standard) Standard Tension Standard Tension Easy Tension Standard Tension
Lager 3-fach gedichtete Industrielager & Nadellager 3-fach gedichtete Industrielager & Nadellager 3-fach gedichtete Industrielager & Nadellager 3-fach gedichtete Industrielager & Nadellager
UVP 449,99 Euro 229,99 Euro 149,99 Euro 279,99 Euro
  • ZeroZero
    Zero
    Zero
  • CompComp
    Comp
    Comp
  • ZeroZero
    Zero
    Zero
  • CompComp
    Comp
    Comp
  • Zero: 220 GrammZero: 220 Gramm
    Zero: 220 Gramm
    Zero: 220 Gramm
  • Comp: 232 GrammComp: 232 Gramm
    Comp: 232 Gramm
    Comp: 232 Gramm
  • Cleats: 150 GrammCleats: 150 Gramm
    Cleats: 150 Gramm
    Cleats: 150 Gramm

Workshop: Korrekte Speedplay-Montage

Die Speedplay-Schuhplatten bestehen - je Modell - aus vier bis fünf Elementen (schwarze Basisplatte mit einem werksseitig installierten Satz blauer Einrastscheiben, dem Federgehäuse, einer Grundplatte aus Metall und dem ein- bzw. zweiteiligen Cover) und wurden für Rennradschuhe mit 3-Loch-Montage und gekrümmter Sohle konzipiert. An der grau-gummierten Oberfläche des Covers ist die "Easy Tension"-Feder mit leichtem Ein-/Ausstieg, an der schwarzen die "Standard Tension"-Feder mit knackigem Ein-/Ausstieg erkennbar.

Hinweise:
1.) Zur Montage werden ein 8-mm Inbusschlüssel, ein kleiner Kreuzschlitz-Schraubendreher, ein Phillips-Biteinsatz sowie ein Drehmomentschlüssel benötigt.

2.) Im Speedplay-Lieferumfang befinden sich zwei Sätze von 5-mm-Montageschrauben. Für die Befestigung der Basisplatte wählen wir die kürzest möglichen 5-mm-Flachkopfschrauben (schwarz = kurze Schrauben, silberfarben = lange Schrauben). Dabei müssen mindestens fünf volle Drehungen in das Gewinde der Schuhe möglich sein.

3.) Die Begrenzungsschrauben des Federgehäuses (Schwenkbereich) dürfen nicht über die Kante des Gehäuses hinausgedreht oder von der Schuhplatte entfernt werden.


Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 42
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.539

    Wahoo Speedplay Comp, Zero, Nano & Aero 2021

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    980
    Sehr schön!!
    Wie sieht es mit der Kompatibilität mit dem alten System aus??

  3. #3
    Hobbette Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Trofaiach
    Beiträge
    10.589
    Zitat Zitat von zett78 Beitrag anzeigen
    Sehr schön!!
    Wie sieht es mit der Kompatibilität mit dem alten System aus??
    Voll kompatibel.

  4. #4
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.539
    Beide Cleat-Optionen sind mit allen Pedalen der neuen Modellreihe kompatibel. Weiterhin sind sie rückwärtskompatibel mit allen früheren Modellen.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    980
    Functionally, the new pedals work just like the old Zeros. That means new and old Zeros are cross compatible. You can use the new Wahoo cleats with old Zero pedals, or the old cleats with new Wahoo Zero pedals. Note that this only applies to the legacy Zero pedals and cleats – not any other Speedplay pedals.

    habe es auch gefunden

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.115
    Sehr schön... bin gespannt was das PM-Pedal kosten soll, aber ich rechne mit der 1000er-Marke

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von zett78 Beitrag anzeigen
    Functionally, the new pedals work just like the old Zeros. That means new and old Zeros are cross compatible. You can use the new Wahoo cleats with old Zero pedals, or the old cleats with new Wahoo Zero pedals. Note that this only applies to the legacy Zero pedals and cleats – not any other Speedplay pedals.

    habe es auch gefunden
    Hättest gar nicht in internationalen Gewässern danach suchen müssen. Stünde auch im dritten Absatz unserer News

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    980
    Zitat Zitat von Luke Biketalker Beitrag anzeigen
    Hättest gar nicht in internationalen Gewässern danach suchen müssen. Stünde auch im dritten Absatz unserer News
    Stimmt! Schande über mein Haupt!!
    Ich war noch so durch den Wind von dem Nano Modell
    Aber endlich mal schwarze Abdeckungen für die cleats! Das Zeugs aus China fiel beim Laufen oft ab

  9. #9
    Hobbette Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Trofaiach
    Beiträge
    10.589
    Zitat Zitat von Tom Elpunkt Beitrag anzeigen
    Sehr schön... bin gespannt was das PM-Pedal kosten soll, aber ich rechne mit der 1000er-Marke
    Hoffentlich nicht, hab den Kauf schon fix eingeplant

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.115
    Angesichts des ohnehin schon hohen Grundpreises würde mich 999.- bzw. 1099.- nicht wundern. Lass mich aber gern eines besseren belehren

  11. #11
    Hobbette Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Trofaiach
    Beiträge
    10.589
    Zitat Zitat von Tom Elpunkt Beitrag anzeigen
    Angesichts des ohnehin schon hohen Grundpreises würde mich 999.- bzw. 1099.- nicht wundern. Lass mich aber gern eines besseren belehren
    Ich befürchte Du hast Recht. Aber da für mich kein anders Pedal in Frage kommt muss ich Wohl oder Übel in den sauren Apfel beißen.

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.161
    Weiß man schon wieviel Watt die Aero gegenüber den Zero bringen?
    jella jella - imma schnella!

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Lebiminatore
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Zirl
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von stephin Beitrag anzeigen
    weiß man schon wieviel watt die aero gegenüber den zero bringen?
    :u:
    I’ve missed more than 9000 shots in my career. I’ve lost almost 300 games. 26 times, I’ve been trusted to take the game winning shot and missed. I’ve failed over and over and over again in my life.
    And that is why I suceed.

    Michael Jordan


    Börse
    -

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Lebiminatore
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Zirl
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von stephin Beitrag anzeigen
    weiß man schon wieviel watt die aero gegenüber den zero bringen?
    :u: :u: :d
    I’ve missed more than 9000 shots in my career. I’ve lost almost 300 games. 26 times, I’ve been trusted to take the game winning shot and missed. I’ve failed over and over and over again in my life.
    And that is why I suceed.

    Michael Jordan


    Börse
    -

  15. #15
    no DISCussion please! Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Strava
    Beiträge
    3.633
    Zitat Zitat von stephin Beitrag anzeigen
    Weiß man schon wieviel Watt die Aero gegenüber den Zero bringen?
    Ich hab noch keinen Test davon gesehen, aber die Pedale gibt es schon mehrere Jahre (ich fahr sie auch), die hatte Wiggings schon 2015 beim Stundenweltrekord.
    Wenn man sich auf die Suche nach marginal gains begibt, würde ich aber Schuhe empfehlen die man ohne Adapter fahren kann, das bringt vermutlich mehr.
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00 | 2014: 8:40 | 2015: 8:26 | 2016: 8:21 | 2017: 8:20 | 2018: 8:58 | 2019: 8:24 | 2020: | 2021 ?

Seite 1 von 3 123