Bikeboard.de Logo
+ Antworten
Seite 133 von 156 ... 83130131132133134135136 ...
Ergebnis 1.981 bis 1.995 von 2334
  1. #1981
    Zitat Zitat von beb73 Beitrag anzeigen
    ad Wein: gibts schon einen Wein Thread? Gerade in Krisenzeiten wär ich da für Tips dankbar, man will ja schließlich stilvoll den Körper von innen desinfizieren...

    ad Küchenmadchine: Sowas schaffst du fürs Leben an. Nach der Krise willst du wieder Gäste einladen, da brauchst wasgscheitest, Kitchenaid halte ich für Spielzeug.
    Hab mir zum letzten Runden eine Bosch MUM86R1 schenken lassen: Große Schüssel, Alugehäuse und ordentlich Watt, was gerade bei Radfahrern wichtig ist

    kizchenaid gegen die bosch ein spielzeug? entweder ein scherz, oder du hattest nie eine?

  2. #1982
    Registrierter Benutzer Avatar von andyb
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    4222
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Sync Beitrag anzeigen
    Gekocht wird das nicht? Dann ist ja das Eigelb roh. Kann man das weg lassen auch würde man das Recht merken im Geschmack ?

    Nein, wird nicht gekocht. Hab’s noch nie ohne Eigelb probiert, sonst mit einer Mayonnaise ohne Ei Rezept beginnen und den Rest wie beschrieben..

  3. #1983
    future shocked Avatar von Schwergewicht
    User seit
    Oct 2006
    Ort
    MV/WienWest/WV
    Beiträge
    1.504
    Zitat Zitat von beb73 Beitrag anzeigen
    ad Wein: gibts schon einen Wein Thread? Gerade in Krisenzeiten wär ich da für Tips dankbar, man will ja schließlich stilvoll den Körper von innen desinfizieren...

    ad Küchenmadchine: Sowas schaffst du fürs Leben an. Nach der Krise willst du wieder Gäste einladen, da brauchst wasgscheitest, Kitchenaid halte ich für Spielzeug.
    Hab mir zum letzten Runden eine Bosch MUM86R1 schenken lassen: Große Schüssel, Alugehäuse und ordentlich Watt, was gerade bei Radfahrern wichtig ist

    Wenn du die kitchenaid als Spielzeug bezeichnest, solltest du halt eher soetwas daheim stehen haben. Ich bin der Meinung, dass beide grundsolide Haushaltsgeräte sind. Bei Kitchenaid kann ich mit einigen neueren Sachen, wie dem Toaster mit autolift und Unterbodenbeleuchtung nicht mit, aber grad die Küchenmaschinen und die Mixer sind fein.
    Zwecks Wein würd ich Vorschlagen, dass du ein paar konkrete Ideen sammelst und wir uns im Weinthread treffen

  4. #1984
    früh essen, um draußen bleiben zu können:

    sauriser schinken, rispen paradeiser, grana padana - italienisches extra vergine - hefeloses brot;

    schopf vom ötscherblick schwein sehr scharf angegrillt;

    aperol sprizz als aperitif, session pale ale zum schweinderl u am ende ein glas traminer grand reserve aus dem elsässischen/ halbtrocken zum restlichen brot.

    E645D51B-B316-49DD-A9E3-060BEDE871EA.jpegD13E805D-47D3-4DB5-B0D5-A29B1CA5A340.jpeg4A49500D-B39C-4DD9-B405-A8CF4D8C6BEC.jpegD304BA2E-FCBA-4B11-B9CB-8776882DC456.jpeg5C8787D3-44F2-4213-81D3-AEC77CD88102.jpeg
    Geändert von Reini Hörmann (28-03-2020 um 17:52 Uhr)

  5. #1985
    kaFee Avatar von bbkp
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Pellendorf
    Beiträge
    1.745
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    rispen paradeiser,
    gehen die schon ? woher ?
    LRS abzugeben (650B, XR361-28loch 390g, hr Cannondale FH-528 Formula Freehub , vr lefty cannondale, 6 loch)

  6. #1986
    Zitat Zitat von bbkp Beitrag anzeigen
    gehen die schon ? woher ?

    bäcker vor der haustür hat die gehabt, wie das schwein auch - die wurden kreativ denk das kommt von direkt vermarktern

  7. #1987
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.610
    Bei mir gabs gerade den ersten grünen Mostviertler Spargel für dieses Jahr, ganz klassisch gebraten mit Sauce Hollandaise und Kartoffel. Glaserl wein dazu, habe fertig. Bilder erspare ich euch, war etwas im Stress damit die Hollandaise nicht abhaut.
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  8. #1988
    jetzt täglich Avatar von beb73
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    PDorf
    Beiträge
    1.994
    Zitat Zitat von Schwergewicht Beitrag anzeigen
    Wenn du die kitchenaid als Spielzeug bezeichnest, solltest du halt eher soetwas daheim stehen haben. Ich bin der Meinung, dass beide grundsolide Haushaltsgeräte sind. Bei Kitchenaid kann ich mit einigen neueren Sachen, wie dem Toaster mit autolift und Unterbodenbeleuchtung nicht mit, aber grad die Küchenmaschinen und die Mixer sind fein.
    Zwecks Wein würd ich Vorschlagen, dass du ein paar konkrete Ideen sammelst und wir uns im Weinthread treffen
    Die Kitchenaid schied bei mir wegen der Größe aus, darum die Spielzeugkategirie für Kitchenaif. Ich wollte mehr Volumen in der Rührschüssel und Power um auf alle Fälle gerüsstet zu sein.
    Ist wie mit Federweg beim MTB, da brauchen in Wahrheit auch nur 10% wirklich viel.....

    Beim Wein hoffe ich eher auf Eure Empfehlungen.

  9. #1989
    Zitat Zitat von beb73 Beitrag anzeigen
    Die Kitchenaid schied bei mir wegen der Größe aus, darum die Spielzeugkategirie für Kitchenaif. Ich wollte mehr Volumen in der Rührschüssel und Power um auf alle Fälle gerüsstet zu sein.
    Ist wie mit Federweg beim MTB, da brauchen in Wahrheit auch nur 10% wirklich viel.....

    Beim Wein hoffe ich eher auf Eure Empfehlungen.

    die kitchenaid lebt nicht von blender watt, sondern vom direktantrieb mit planetenrührwerk u einem edelstahl gehäuse. es gibt einige argumente gegen eine KA - aber sicher nicht die kneteigenschaften oder mangelnde power die auch dort ankommt, wo sie hingehört-am knethaken.
    um beim rad zu bleiben: das ist, wie wenn man greipel mit froome vergleichen würde.

    die KA gibt es dazu über jahrzehnte, andere stehen nach 5 jahren still u die kommen auch nicht wieder..über den bosch kundenservice lass ich mich noch garnicht aus, hol ich aber bei bedarf gerne nach

  10. #1990
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    16.009
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    die kitchenaid lebt nicht von blender watt, sondern vom direktantrieb mit planetenrührwerk u einem edelstahl gehäuse. es gibt einige argumente gegen eine KA - aber sicher nicht die kneteigenschaften oder mangelnde power die auch dort ankommt, wo sie hingehört-am knethaken.
    um beim rad zu bleiben: das ist, wie wenn man greipel mit froome vergleichen würde.

    die KA gibt es dazu über jahrzehnte, andere stehen nach 5 jahren still u die kommen auch nicht wieder..über den bosch kundenservice lass ich mich noch garnicht aus, hol ich aber bei bedarf gerne nach
    Ich bin trotzdem skeptisch, wenn man in Foren Beiträge wie diesen da findet: "MIr hat der Kundenservice nach dem Getriebeschaden (1,5 Jahre alte Maschine), geraten möglichst in Stufe 1 zu kneten, bei schweren Teigen nicht mehr als 250g Mehl zu nehmen (generell nicht mehr als 500g Mehl zu nehmen) und nie länger als 10 min. kneten zu lassen. Dannach ordentlich abkühlen lassen."

    Meine Brite haben 1kg Mehl und mein Pizzateig auch mindestens 500g. Genau dafür, und für nix anderes, würde ich so ein Gerät ja brauchen. Muss man sich da wirklich Sorgen machen, dass einem die Geräte abrauchen, oder nicht?
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  11. #1991
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Ich bin trotzdem skeptisch, wenn man in Foren Beiträge wie diesen da findet: "MIr hat der Kundenservice nach dem Getriebeschaden (1,5 Jahre alte Maschine), geraten möglichst in Stufe 1 zu kneten, bei schweren Teigen nicht mehr als 250g Mehl zu nehmen (generell nicht mehr als 500g Mehl zu nehmen) und nie länger als 10 min. kneten zu lassen. Dannach ordentlich abkühlen lassen."

    Meine Brite haben 1kg Mehl und mein Pizzateig auch mindestens 500g. Genau dafür, und für nix anderes, würde ich so ein Gerät ja brauchen. Muss man sich da wirklich Sorgen machen, dass einem die Geräte abrauchen, oder nicht?
    mein schwiegervater bringt alles zum abrauchen, eine profi flex wie auch einen smoothie maker.

    die genannte bosch (gibts nicht mehr in der form) wurde als die stärkste küchenmaschine der welt beworben, steht aber im schnitt nach 5 jahren.

    alle maschinen haben eine maximale betriebsdauer u die liegt bei fast allen bei etwa 15 min (auf oder ab)

    besagte foren poster ignorieren das, die maschine läuft mit volllast eine halbe stunde u kriegt was ab...danach wollen sie gratis eine neue u das gibts nur beim chinesen um die ecke.

    die kitchenaid erkennt fallende drehzahlen u gleicht das automatisch an, das geht aber nicht, wenn sie bereits auf stufe 100 läuft.

    es gibt etliche familien die ich kenne, die haben die KA seit den 70/80ern daheim stehen, ohne jegliche probleme-vor allem weil sie unverwüstlich ist, so man versteht wie man die einsetzt.

    deine skepsis kannst gern haben, zeigst mir dann das modell - bei dem du keine skepsis hast?

    PS: ich habe die KA artisan seit 10 jahren u es gab nichts zu beanstanden. wäre es anders, würde ich sie nicht empfehlen
    Geändert von Reini Hörmann (29-03-2020 um 09:03 Uhr)

  12. #1992
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2013
    Ort
    Allhartsberg
    Beiträge
    151
    Wir haben ein Bosch aus der MUM Serie ( glaub 5) - ist nahezu unverwüstlich - wir seit 25 Jahren, Schwiegereltern seit 40. Gibt auch noch fast alles an Zubehör u. Ersatzteilen

  13. #1993
    Registrierter Benutzer Avatar von Alex0303
    User seit
    Oct 2014
    Ort
    Mühlviertel
    Beiträge
    1.159
    Wir haben uns vor einem Jahr den Monsieur Cuisine vom Lidl gekauft. (Thermomix-Abklatsch)
    Auch 1kg Mehl ist absolut kein Problem!

    Und den kannst auch noch für andere Sachen verwenden.
    Nicht nur eine reine Knetmaschine..

  14. #1994
    Zitat Zitat von AndiG65 Beitrag anzeigen
    Wir haben ein Bosch aus der MUM Serie ( glaub 5) - ist nahezu unverwüstlich - wir seit 25 Jahren, Schwiegereltern seit 40. Gibt auch noch fast alles an Zubehör u. Ersatzteilen
    tendentiell dürften alle maschinen vor den 90ern weit haltbarer sein, als jene die später gebaut wurden.

    dass bei bosch alle teile zu kriegen sind, kann ich selbst leider nicht bestätigen, aber das ist sicher von modell zu modell unterschiedlich

  15. #1995
    Mostly harmless Avatar von thingamagoop
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.323
    Man darf auch nicht vergessen, dass in Foren halt immer die am lautesten schreien bei denen es Probleme gibt. Das führt nicht unbedingt zu einer ausgeglichenen Wahrnehmung.

    Ich denke die Qualitätshersteller die lange am Markt sind schenken sich nicht viel und tun alle ihren Dienst. Wenn man viel schwere Teige verarbeitet würde ich halt nicht das kleinste Modell nehmen und auf einen anständigen Spiralknethacken achten.

Ähnliche Themen

  1. Wir bleiben unserer Linie treu.....
    Von Peter D. im Forum [RCS] Radclub Sereno
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02-09-2010, 11:15
  2. Wo bleiben meine Beiträge?!
    Von Termolux im Forum BIKEBOARD.AT Feedback, Ideen & Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01-05-2006, 16:40
  3. Wo bleiben unsere Siegerjackerln?
    Von Cannondaler im Forum 2RadChaoten.com
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28-11-2005, 09:40
  4. Wie schafft man es 170km auf dem Rad zu bleiben?
    Von Mattin12 im Forum Wettkämpfe
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18-04-2005, 15:55
  5. wo bleiben die ergebnisse?
    Von skoon im Forum TOP SIX
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20-09-2003, 09:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!