Bikeboard.de Logo
+ Antworten
Seite 106 von 108 ... 56103104105106107108
Ergebnis 1.576 bis 1.590 von 1608
  1. #1576
    Broken Bones Avatar von Albert73
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Hinterbrühl
    Beiträge
    518
    Gute Besserung und schnelle Heilung!

  2. #1577
    hobbybastler Avatar von stx
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Andritz
    Beiträge
    144
    So schnell kann‘s gehen und man rauscht vom Wald ins LKH:
    Letzten Sonntag kurz vorm Ende der Tour wollte ich für eine enge Kurve ausholen - da fangts mir den Reifen und verdreht den Lenker um 90 Grad und ich fahr voll mit dem Bauch ein.
    Ergebnis 4cm langer Bauchwandbruch mit sofortiger OP am Sonntag. Hat ausgeschaut als ob ein Handball aus dem Bauch herausschaut.

    Heute geht’s wieder nach Hause, jetzt hab ich wenigstens genug Zeit das Farbenspiel im Wald per pedes zu genießen.
    Biken *schreib ich für heuer mal ab, hoffe bis zur Skisaison ist alles wieder fix.

    LG

  3. #1578
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.086
    Bei mir schaut's 2 Monate nach Schulterbruch immer noch total mies aus mit Beweglichkeit, Kraft. Immer noch Schmerzen, Einschränkungen und Entzündung im Gelenk.
    2 Monate Dauerschmerzen ist echt uncool
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  4. #1579
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.949
    Ois Guate!!!
    jella jella - imma schnella!

  5. #1580
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.081
    Zitat Zitat von stx Beitrag anzeigen
    So schnell kann‘s gehen und man rauscht vom Wald ins LKH:
    Letzten Sonntag kurz vorm Ende der Tour wollte ich für eine enge Kurve ausholen - da fangts mir den Reifen und verdreht den Lenker um 90 Grad und ich fahr voll mit dem Bauch ein.
    Ergebnis 4cm langer Bauchwandbruch mit sofortiger OP am Sonntag. Hat ausgeschaut als ob ein Handball aus dem Bauch herausschaut.

    Heute geht’s wieder nach Hause, jetzt hab ich wenigstens genug Zeit das Farbenspiel im Wald per pedes zu genießen.
    Biken *schreib ich für heuer mal ab, hoffe bis zur Skisaison ist alles wieder fix.

    LG
    GRAUSLICH!!! Da macht man sich dann schon gröbere Sorgen, oder?

    Alles Gute den Verletzten!

    Nach 3 Cortisonspritzen zu L4/L5 und L5/S1 geht's bei mir wieder halbwegs und ich kann mich soweit gut bewegen, dass ich auch weider Stabi Training machen kann. Wandern und Biken geht auch wieder! Yess!!
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  6. #1581
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von stx Beitrag anzeigen
    So schnell kann‘s gehen und man rauscht vom Wald ins LKH:
    Letzten Sonntag kurz vorm Ende der Tour wollte ich für eine enge Kurve ausholen - da fangts mir den Reifen und verdreht den Lenker um 90 Grad und ich fahr voll mit dem Bauch ein.
    Ergebnis 4cm langer Bauchwandbruch mit sofortiger OP am Sonntag. Hat ausgeschaut als ob ein Handball aus dem Bauch herausschaut.

    Heute geht’s wieder nach Hause, jetzt hab ich wenigstens genug Zeit das Farbenspiel im Wald per pedes zu genießen.
    Biken *schreib ich für heuer mal ab, hoffe bis zur Skisaison ist alles wieder fix.

    LG
    Wünsch dir und allen anderen eine gute Besserung! Hab mir heuer im Juli auch das rechte Schlüsselbein in Maribor gebrochen. Da es ein schöner Bruch war, war keine OP notwendig und musste somit "nur" mit zwei Wochen mehr oder weniger unruhigen Nächten vorlieb nehmen, da der Scheiss Knochen bei jeder noch so vorsichtigen Bewegung sich mitbewegt. Mittlerweile fühl ich mich am Bike wieder so wohl vor vor dem Sturz wobei ich mir aktuell noch den ein oder anderen Sprung/Drop/Gap und Bikepark spare. Neben Cardio und Kraftraining will ich ab Nov dann auch mit einer Physio anfangen.

  7. #1582
    Onkel Avatar von punkti
    User seit
    Sep 2002
    Ort
    Upper Austria
    Beiträge
    7.842
    Rippenbruch ist blöder was die Knochenknirscherei angeht ... 2 wochen sind eh schnell


    Rapid Prototyping aka 3D-Drucken auf Bestellung..
    einfach eine PM an mich

  8. #1583
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von punkti Beitrag anzeigen
    Rippenbruch ist blöder was die Knochenknirscherei angeht ... 2 wochen sind eh schnell
    Um Gottes Willen ich wills mir garnet vorstellen. Und ja, im Nachhinein betrachtet hatte ich mit der Verletzung wirklich Glück im Unglück da es recht schnell und gut verheilt ist.

  9. #1584
    El Padre Avatar von ricatos
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Runners Dorf
    Beiträge
    4.284
    Da dauert ein Männerschnupfen oft länger
    sent from my Lagerfeuer using Rauchzeichen

  10. #1585
    Superfurry Animal Avatar von nestor
    User seit
    Sep 2002
    Ort
    St. Blasien
    Beiträge
    3.710
    Gute Besserung!! Bin jetzt nach vier Wochen Krankenstand wieder arbeiten. Am Nachmittag ist das recht zach, da tun Rippen und Schulter doch wieder recht weh. Aber es wird.

  11. #1586
    hobbybastler Avatar von stx
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Andritz
    Beiträge
    144
    Danke für Besserungswünsche, knapp 1 Woche nach Entlassung aus dem Krankenhaus geht's soweit ganz gut, richtige Schmerzen gibt's keine mehr (außer beim Husten und Nießen glaubt man es zerreist einen ). Es zwickt und zwackt rundherum am Bauch noch ein bisschen, der einzige Schas ist, dass man nach der Bruch-OP nix heben darf. Da wird das Spielen mit dem kleinen gleich um einiges eintöniger.
    Wenigstens kann ich bei dem herrlichen Wetter rausgehen, so läßt's sich ein bisschen besser aushalten.

  12. #1587
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    vienna city
    Beiträge
    573
    @artbrushing - Ich leide da voll mit. Jeden Tag in der Früh bin ich mit der Angst aufgewacht, dass sich beim Erheben ausm Bett das Schlüsselbein bewegt, sich irgendwas im Riss am Schulterblatt verklemmt oder viel Zug auf die angeknacksten Rippen ausgeübt wird. War damals relativ unsportlich und dachte noch Jahre später, ein verspannter Nackenrücken wäre unter solchen Umständen ganz normal. Nach so langer Zeit Ruhe, wünsch ich dir ein paar hervorragende Mahlzeiten und an guten Appetit.

    Letztes Jahr um diese Zeit hab ich mir zwei Mittelfussknochen gebrochen und auch wenn es länger gedauert hat als beim ersten Mal (rund 2 Jahre davor), war es viel leichter zu ertragen, weil ich wusste dass mein Rumpf stärker ist und so konnte ich dem ersten Monat gelassener entgegen sehen. Nach dem ersten Bruch hab ich's im dritten Monat mim training voll übertrieben und Party gemacht, anstatt zu ruhen. Nach ein paar exzessiven Nächten lag ich mit einer Gürtelrose nen Monat im Bett. Diesmal ansteckend. Vom eigenen Immunsystem vernascht werden... hui, das ist grauslich... wenn ich die Relation mal a bisserl verzerren darf.

    Der tägliche Sonnengruß wird auch nicht leichter und mein innerer Schweinehund ist jedes Mal überrascht, dass er gleich in der Früh a Watschn bekommt; aber solang ich mich ordentlich bewegen kann und die Sonne in der Früh aufgeht, solang werd ich meinen Bewegungsradius ausreizen und auskosten. In diesem Sinn schöpfe ich quasi Motivation und Kraft aus der Zeit, in der ich mich kaum bewegen konnte.

    Wünsch euch gute Besserung und ausreichend Geduld. Ich verbeuge mich vor euch, Namaste.

  13. #1588
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.086
    Danke.
    Glaubts halt bitte nicht dass man wenn man nach 2 Wochen schmerzfrei ist (bei einem Bruch) alles wieder gut ist. Hab mir beim Kitesurfen mal ne Rippe angeknackst (nicht ganz durchgebrochen) 4 Wochen später dachte ich passt, ich steig vom Sitz wieder aufs Hüfttrapez um. 3 Minuten später, gleich beim ersten Sprung hats in der Luft knackst, bin gleich wieder rein und ins Spital, Bruch mit leichter Verschiebung und jetzt hab ich dort einen Knubbel.
    Nach 4 Wochen kann man sich wieder vorsichtig bewegen und nach 6 Wochen halbwegs normal. Riskieren würd ich aber auch nach 6 Wochen noch nix.
    Jetzt gehts meiner Schulter wieder etwas besser und ich spüre langsam dass es bergauf geht....langsam.
    Erste Runde mit dem MTB auf Asphalt und Schotterpiste (Ebene) hab ich schon hinter mir. Beim ersten mal dachte ich mein Bike ist hin weils so komisch gerade aus gefahren ist (da war die Schulter noch ein bissl steif)
    Belastung geht aber noch nicht wirklich. Ist jetzt knapp 11 Wochen her.
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  14. #1589
    kaFee Avatar von bbkp
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Pellendorf
    Beiträge
    1.071
    bin vor 7 wochen auf die hüfte gekracht, dachte zuerst ist nur ein blauer fleck.
    war letzte woche laufen und konnt mich nachher nicht mehr bewegen:
    ausgedehnte muskelfaserruptur mit begleithämathom, ca 1x10cm.
    schleimbeutelentzuendung.

    der diagnosearzt meinte 2-3 monate kein laufen.
    mal sehen was der orthopaede sagt.

    das naechste mal gehe ich lieber gleich zum arzt.....

  15. #1590
    Wiiilsoon!! Avatar von wolf123
    User seit
    Mar 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von bbkp Beitrag anzeigen
    bin vor 7 wochen auf die hüfte gekracht, dachte zuerst ist nur ein blauer fleck.
    war letzte woche laufen und konnt mich nachher nicht mehr bewegen:
    ausgedehnte muskelfaserruptur mit begleithämathom, ca 1x10cm.
    schleimbeutelentzuendung.

    der diagnosearzt meinte 2-3 monate kein laufen.
    mal sehen was der orthopaede sagt.

    das naechste mal gehe ich lieber gleich zum arzt.....
    Hast Du denn dann nicht die 7 Wochen lang immer wieder Schmerzen gehabt?
    Denke, eine Muskelfaserruptur muß doch ziemlich schmerzhaft sein.

Ähnliche Themen

  1. jetzt neu: Der "wer hört auf" - Thread
    Von Kettenstreber im Forum Rennrad
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24-02-2011, 21:20
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 15-11-2009, 02:13
  3. Neuer Thread im Bikeboarder's Club?
    Von NoGhost im Forum BIKEBOARD.AT Feedback, Ideen & Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15-11-2007, 22:19
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09-06-2007, 22:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!