Bikeboard.de Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von flughund
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45

    Airport Nightrun am Flughafen Linz - War schon mal wer dabei?

    Einer meiner Neujahrsvorsätze war es dieses Jahr wieder regelmäßiger Laufen zu gehen. Fing holprig an, aber inzwischen bin ich doch seit einiger Zeit wieder 2x die Woche Laufen und recht zufrieden mit mir. Vor ein paar Jahren habe ich mal auf einen Marathon trainiert, hatte mich und die sommerliche Hitze aber überschätzt, weshalb ich abbrechen musste. Nun würde es mich grundsätzlich schon reizen an einer Laufveranstaltung teilzunehmen und ich bin auf den Airport Nightrun am Flughafen Linz gestoßen. Soweit ich gelesen habe, klingt das für mich ganz ansprechend. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Lauf auf der Piste des Flughafens? Lohnt sich das mitlaufen?

  2. #2
    Chaot #9 Avatar von NoDoc
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.179
    Bin selbst noch nicht dort gelaufen, aber du solltest das unbedingt ausprobieren. Ich gehe davon aus, dass man natürlich die Pisten- und Rollwegbeleuchtung einschaltet, wodurch sich schon einmal eine sehr spezielle Lichtstimmung ergibt, wobei der Boden selbst eher dunkel bleibt und nur die Mittel- und Randlichter der Piste und der Rollwege Licht in verschiedenen Farben spenden. Das ist ungewohnt, aber nicht weiter schlimm, da sich auf der Piste und den Rollwegen etc. keine Hindernisse befinden, bis auf die im Boden zum Teil versenkten Lichter, die aber ja ohnedies leuchten. Allenfalls nimm dir dein eigenes "Taxilight" (so heissen die Scheinwerfer der Flugzeuge fürs Rollen in der Nacht..), also eine Stirnlampe mit.

    Bei (hoffentlich) schönem Wetter ist auch die Weite und die Stille rund um die Laufstrecke beeindruckend. Hinzu kommt, dass gerade auf den weiten Grasflächen der Flugplätze und -häfen oftmals viele, auch nachtaktive Tiere wohnen, die man dann zu Gesicht bekommt.


    In Vöslau z.B. waren auch ein paar Heißluftballone am Boden platziert, die immer wieder ihre Gasbrenner gezündet haben und so für eine Lichtshow gesorgt haben.


    Hab mir jetzt nicht angeschaut, was man dort nimmt, und ob es auch ein Rahmenprogramm etc. gibt, aber einmal diesen ungewohnten Blick auf einen Flughafen (..ja Linz ist ein FlugHAFEN!) zu bekommen, sollte man - vor allem, wenn man FLUGHUND heisst(!) - unbedingt probieren.

    lG Michael


    P.S.: Hier die offizielle Karte von LOWL (Flughafen Linz), in dem auch die Lichter eingezeichnet sind:

    https://eaip.austrocontrol.at/lo/181..._24-1-1_en.pdf
    Geändert von NoDoc (17-07-2019 um 09:31 Uhr)
    So einfach wärs.....

    (1) 1 Jedermann darf auf Privatwegen in der freien Natur wandern und, soweit sich die Wege dafür eignen, reiten und mit Fahrzeugen ohne Motorkraft sowie Krankenfahrstühlen fahren.

    Art 28 Abs 1 BayNatSchG

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von MGERHARD
    User seit
    Dec 2006
    Ort
    OÖ, Bez LL
    Beiträge
    90
    Ich war schon 2 mal dabei. Sehr gute Stimmung und mal was anderes mitten in der Nacht - alle Pistenpositionslichter sind an. Ich bin wieder dabei, obwohl ich ganz selten bei Bewerben laufe.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von flughund
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Das, was ihr schreibt, macht auf jeden Fall Lust auf's teilnehmen! Dass die Stimmung und das Ambiente was Besonders sind, kann ich mir gut vorstellen. Genau das würde mich eben auch reizen! @MGERHARD, das Anmelden klappt problemlos online, oder?

    Zitat Zitat von NoDoc Beitrag anzeigen
    Bei (hoffentlich) schönem Wetter ist auch die Weite und die Stille rund um die Laufstrecke beeindruckend. Hinzu kommt, dass gerade auf den weiten Grasflächen der Flugplätze und -häfen oftmals viele, auch nachtaktive Tiere wohnen, die man dann zu Gesicht bekommt.


    In Vöslau z.B. waren auch ein paar Heißluftballone am Boden platziert, die immer wieder ihre Gasbrenner gezündet haben und so für eine Lichtshow gesorgt haben.


    Hab mir jetzt nicht angeschaut, was man dort nimmt, und ob es auch ein Rahmenprogramm etc. gibt, aber einmal diesen ungewohnten Blick auf einen Flughafen (..ja Linz ist ein FlugHAFEN!) zu bekommen, sollte man - vor allem, wenn man FLUGHUND heisst(!) - unbedingt probieren.
    Das mit den Heißluftballonen klingt beeindruckend! Hab schon lange keinen mehr in Bodennähe gesehen... Einen Flughafen von der Piste aus habe ich auch noch nicht gesehen, an die Tiere habe ich gar nicht gedacht. Kann mir aber gut vorstellen, dass da einiges unterwegs sein könnte. Wegen Rahmenprogramm und Anmeldemöglichkeiten mache ich mich mal schlau.

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von GuajoloteReal
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    52
    Den Nachtlauf in Bad Vöslau kannte ich zugegebenermaßen noch nicht, weil ich eher an Nachtläufen teilnehmen. Aber ich werde ich diesbezüglich auf jeden Fall schlaumachen. Am Nightrun in Hörsching habe ich gemeinsam mit einem Kollegen teilgenommen ich schließe mich dem Erfahrungsbericht bezüglich der Lichtstimmung bzw. auch der Kulisse an. Neben der Beleuchtung auf dem Flugplatz ist es auch erlaubt, eine Stirnlampe zu verwenden. Zudem hat mir die Stimmung auch abseits des Rennens an sich gefallen.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von MGERHARD
    User seit
    Dec 2006
    Ort
    OÖ, Bez LL
    Beiträge
    90
    @flughund: Vermutlich schon - mich meldet mein Arbeitgeber an.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von flughund
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Wie praktisch! Klingt fast so, als wären da noch mehrere Kollegen von dir mit von der Partie?

    Zitat Zitat von GuajoloteReal Beitrag anzeigen
    Am Nightrun in Hörsching habe ich gemeinsam mit einem Kollegen teilgenommen ich schließe mich dem Erfahrungsbericht bezüglich der Lichtstimmung bzw. auch der Kulisse an. Neben der Beleuchtung auf dem Flugplatz ist es auch erlaubt, eine Stirnlampe zu verwenden. Zudem hat mir die Stimmung auch abseits des Rennens an sich gefallen.
    Gut zu wissen, eine Stirnlampe habe ich eh zuhause! Was war denn abseits des Rennens sonst noch so los?

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von GuajoloteReal
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    52
    Ich finde es fein, dass also nicht nur bei uns mit Kollegen gelaufen wird. Und wenn das der Arbeitgeber direkt erledigt, klingt das noch erfreulicher. Das ist, denk ich, nicht selbstverständlich. Und bezüglich des Rahmenprogramms... man kann beispielsweise nach dem Lauf am Event Gelände, das üblicherweise um 20.00 Uhr öffnet, Grillspezialitäten essen. Die Siegerehrung findet danach um 01.30 Uhr statt.

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von flughund
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Dass ich es auf's Siegertreppchen schaffe, glaube ich zwar nicht. Aber darum geht es mir in dem Fall auch nicht. Habe mich jetzt vor ein paar Tagen mal mit einem Nachbarn, der auch läuft, über den Night Run unterhalten und er hat auch Interesse. Wir haben uns jetzt mal gemeinsam angemeldet, ist ja doch nett, wenn man schon wen kennt. Auch wenn man dort sicher auch jede Menge Leute kennenlernen kann. Und Grillspezilitäten klingen auch gut!

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von GuajoloteReal
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    52
    Ich bin ebenfalls kein Kandidat für das Siegertreppchen, aber darum geht es mir ehrlich gesagt auch nicht. Mir geht's ums Laufen an sich, um die Kulisse und um die Stimmung. Und danach habe ich auch einige neue Kontakte auf Facebook und/oder auf Instagram gehabt. Unabhängig davon freue ich mich, dass wir euch offenbar weiterhelfen konnten und vielleicht lernen wir uns ja zufällig dort persönlich kennen.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von flughund
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Wäre schon möglich, dass wir uns über den Weg laufen! Ich war heute am späteren Nachmittag nochmal eine Runde absolvieren und fühle ich ausreichend fit. Bin schon gespannt auf den Nightrun!

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von GuajoloteReal
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    52
    Na, jetzt ist das ganze Spektakel auch wieder vorbei. Darf ich dich fragen, wie es dir ergangen ist? Ich habe mich auch ausreichend fit gefühlt und wurde von der ganzen Atmosphäre dort mitgerissen. Es war ein echt perfekter Abend für einen Nachtlauf, die Kulisse am Flughafen Linz war atemberaubend und das Wetter hat Gott sei Dank auch mitgespielt. Ich fand es auch sehr nett, dass es man nach dem Lauf noch nett beisammensitzen konnte.

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von flughund
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Mir hat es auch richtig gut gefallen, direkt auf dem Flughafengelände unterwegs zu sein hat sich zuerst einmal definitiv ungewohnt angefühlt, aber die tolle Stimmung hat mich mitgerissen. Am Laufen werde ich weiterhin dran bleiben und ich denke, wenn der nächste Night Run nicht mit der Urlaubsplanung 2020 kollidiert, bin ich auch nächstes Jahr wieder mit von der Partie. Danke euch für eure Schilderungen vorab und für die Ermunterungen zum mitmachen!

  14. #14
    Chaot #9 Avatar von NoDoc
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.179
    So einfach wärs.....

    (1) 1 Jedermann darf auf Privatwegen in der freien Natur wandern und, soweit sich die Wege dafür eignen, reiten und mit Fahrzeugen ohne Motorkraft sowie Krankenfahrstühlen fahren.

    Art 28 Abs 1 BayNatSchG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08-07-2011, 15:08
  2. Vienna Nightrun am 6. Oktober 2009
    Von Nötschi im Forum nora racing team - RACE
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12-10-2009, 21:32
  3. nightrun
    Von der.bub im Forum Team Bikestore.cc
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01-04-2007, 04:05
  4. 31. März Nightrun Bisamberg
    Von heidi im Forum Triathlon
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31-03-2007, 18:06

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!